FC Barcelona

Deadline am Samstag: Barca könnte Kessie und Christensen ablösefrei verlieren!

Oscar Nolte
Barca könnte Franck Kessie schon wieder verlieren
Barca könnte Franck Kessie schon wieder verlieren / Alex Caparros/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am Samstag startet der FC Barcelona in die neue La Liga-Saison. Sollten bis dahin die beiden Neuzugänge Andreas Christensen und Franck Kessie nicht registriert werden können, droht schon wieder der Verlust des Duos!


Was der FC Barcelona aktuell wirtschaftlich macht, ist - gelinde formuliert - bodenloser Wahnsinn. Die Katalanen sind über drei Ohren verschuldet und kaufen trotzdem munter Spieler ein. Und wie schon im vergangenen Sommer hat der spanische Spitzenclub Schwierigkeiten damit, die Registrierung für die neuen Stars abzuschließen.

Diese muss vom Ligaverband kommen und untersteht klaren finanziellen Regularien. Heißt in der Kurzform: Barca muss Kohle ranschaffen, um Lewandowski, Kessie, Christensen und Co. für La Liga registrieren zu können.

Christensen und Kessie schon wieder vor dem Barca-Absprung?

Sollte das den Katalanen nicht bis zum ersten Spieltag gelingen, droht laut ESPN die Katastrophe. Dann nämlich sollen Andreas Christensen und Franck Kessie den Verein bereits wieder ablösefrei verlassen können.

Wie genau die Vertragssituation bei Christensen und Kessie in diesem Szenario ist, geht nicht aus dem Bericht hervor. Vermutlich gibt es aber die Option, die Verträge von Spielerseite aus für nichtig zu erklären, wenn die Registrierung nicht bis Samstag abgeschlossen ist.


Alles zum FC Barcelona bei 90min:

Verwandte Themen

facebooktwitterreddit