FC Barcelona

Barça erhöht Dembélé-Angebot: Bleibt der Flügel-Star bei den Katalanen?

Dominik Hager
Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Barcelona arbeitet weiterhin an einer Verlängerung mit Ousmane Dembélé. Der Vertrag des einstigen 140-Millionen-Euro-Transfers läuft im Sommer 2022 aus. Angaben des spanischen Journalisten Gerard Romero zufolge, hat der FC Barcelona sein Angebot noch mal erhöht.


Für Ousmane Dembélé läuft es in den letzten Wochen und Monaten endlich mal über einen längeren Zeitraum ganz gut. Der Franzose ist körperlich fit und glänzt vor allem als Vorberteiter. Nachdem der FC Barcelona einige weniger schöne Jahre mit Dembélé verbracht hat, muss der Klub inzwischen doch erkennen, dass der Ausnahme-Kicker ein wichtiger Faktor sein kann.

Neues Angebot für Dembélé: Steigt er zum Top-Verdiener auf?

Demnach hat sich der Klub nun entschieden, das neue Vertragsangebot zu verbessern. Zuletzt war zu hören, dass der Spieler zwar grundsätzlich bleiben würde, andere Klubs jedoch mit attraktiveren Angeboten locken. Nun soll Dembélé auch in Barcelona die Chance bekommen, einer der bestbezahlten Spieler des Klubs zu werden. Initiator des verbesserten Angebots ist wohl Trainer Xavi, der den Rechtsaußen unbedingt halten möchte.

In den letzten Wochen war im Falle Ousmane Dembélé von Interesse seitens Juventus Turin, Newcastle United und dem FC Chelsea zu hören. Es ist davon auszugehen, dass der 27-malige französische Nationalspieler seine Entscheidung erst im Sommer treffen wird.


Alle News zum FC Barcelona bei 90min:

Alle Barça-News
Alle La Liga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit