Angebliches PL-Interesse: Nächster Leipzig-Star vor dem Absprung?

  • Keeper derzeit nur Nummer 2
  • PL-Klub wohl mit Interesse und interessantem Angebot

Peter Gulasci
Peter Gulasci / RONNY HARTMANN/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bei RB Leipzig scheint sich die Kaderstruktur weiter verändern zu können. Nach zahlreichen Zu- und Abgängen seit Sommer könnte sich nun ein weitere Abschied abzeichnen.

Im Sommer verließen unter anderem bereits Christopher Nkunku und Dominik Szobozlai den Verein, mit Emil Forsberg und Timo Werner zwei weitere Gesichter von RB Leipzig. Nun scheint auch ein Peter Gulasci auf der Liste der möglichen Abgänge zu geraten. Nach Informationen der BILD soll der Torwart ins Visier des Premier-League-Klubs Nottingham Forest geraten sein. Demnach soll auch bereits ein erstes Angebot der Engländer bei RB eingegangen sein.

Nottingham sucht neue Nummer 1

In Nottingham scheint man mit den bisherigen Torhütern unzufrieden zu sein und bietet Gulasci neben einem Vertrag bis 2026 auch den Posten als neue Nummer eins an. Ein verlockendes Angebot für den Ungarn, der bei RB nach seiner Verletzung hinter Janis Blaswich zurückgefallen ist und derzeit häufiger die Bank hütet als das Tor der Sachsen.

Leipzig wohl mit wenig Interesse Gulasci abgeben zu wollen

In Leipzig scheint man von einem Transfer Gulascis allerdings wenig begeistert zu sein. Marco Rose hatte kürzlich angedeutet, beiden Torhütern Spielzeiten geben zu wollen, damit sich sowohl Blaswich als auch Gulasci für die EM 2024 empfehlen können. Blaswich hatte zuletzt einige Wackler in seinem Spiel, vielleicht eine Chance für Gulasci, seinen Platz als Nummer eins zurückzuerobern.


Weitere RB Leipzig-News lesen:

feed