Ajax beendet Suche nach Overmars-Nachfolger: Klaas-Jan Huntelaar wird befördert

Dominik Hager
Klaas Jan Huntelaar wurde bei Ajax befördert
Klaas Jan Huntelaar wurde bei Ajax befördert / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ajax Amsterdam befindet sich zwar mitten in den Titel-Feierlichkeiten, man muss sich aber in Hinblick auf den Transfersommer warm anziehen. Derzeit sieht es so aus, als könnten Onana, Timber, Mazraoui, Antony, Gravenberch und Haller den Verein verlassen. Einen externen Nachfolger für den ehemaligen Sportdirektor Marc Overmars wird es aber wohl nicht geben. Dafür wird unter anderem der Ex-Schalker Klaas-Jan Huntelaar befördert.


Jahrlang konnte sich Ajax Amsterdam im Wissen, dass Marc Overmars in Bezug auf die Kaderplanung alles richtig macht, genüsslich zurücklehnen. Der frühere Sportdirektor hat sich jedoch mit "unangemessenen Nachrichten an Mitarbeiterinnen" selbst ins Aus geschossen und ist seit dem Februar nicht mehr für den Klub tätig.

Interne Doppelspitze ersetzt Overmars

Overmars soll nun von zwei Mitarbeitern aus den eigenen Reihen ersetzt werden. Hierbei soll es sich laut Angaben von Telegraaf-Redakteur Mike Verweij um Klaas-Jan Huntelaar und Gerry Hamstra handeln. Hamstra hat als Technischer Direktor zunächst interimsweise den Job von Overmars übernommen und wird auch zukünftig die auf dieser Position anfallenden Aufgaben übernehmen. Dies wird er gemeinsam mit Klaas Jan Huntelaar tun. Der frühere Schalker Angreifer wurde vom holländischen Meister dementsprechend befördert.

Huntelaar ist bereits seit März als Assistent von Hamstra tätig, wurde aber in der Öffentlichkeit eher noch als Lehrling angesehen. Dementsprechend ist die schnelle Beförderung durchaus eine Überraschung.

facebooktwitterreddit