​Tottenham Hotspur hat Jose Mourinho offiziell als neuen Cheftrainer vorgestellt! Der Portugiese wurde mit einem langfristigen vertrag bis 2023 ausgestattet!


Am Dienstagabend hatten die ​Spurs für einen Paukenschlag gesorgt: Erfolgstrainer Mauricio Pochettino, der das Team in der vergangenen Saison noch ins Champions-League-Finale geführt hatte, ​wurde nach fünfeinhalb Jahren entlassen.


Nur wenige Stunden nach der Entlassung folgte dann der nächsten Paukenschlag: José Mourinho wird der Nachfolger auf der Trainerbank. 'The Special One' war nach seinem Aus bei Manchester United seit Dezember 2018 ohne Job und wurde immer wieder mit verschiedenen Klubs in Verbindung gebracht - darunter auch ​Real Madrid und der ​FC Bayern.


Mourinho freut sich auf die neue Aufgabe


Nun haben sich die Spurs die Dienste des Startrainers gesichert! "Ich bin aufgeregt, mich solch einem Klub anzuschließen, der so eine große Tradition und so leidenschaftliche Fans hat. Die Quality der Mannschaft begeistert mich. Mit diesen Spielern zu arbeiten, reizt mich unheimlich", erklärte Mourinho zu seinem Antritt.

​​