90min

10 Stars, die in ihre letzte Profisaison gehen könnten

Jan Kupitz
Wird es für Ibra die letzte Saison seiner Karriere?
Wird es für Ibra die letzte Saison seiner Karriere? / AC Milan/Getty Images
facebooktwitterreddit

In diesem Sommer haben einige bekannte Gesichter der Fußballwelt Lebewohl gesagt und ihre aktive Karriere beendet. Sami Khedira, Arjen Robben und die Bender-Zwillinge werden wir in der kommenden Saison nicht mehr auf dem Rasen sehen.

Doch bei wem müssen wir uns ebenfalls auf einen baldigen Abschied einstellen? 90min zeigt zehn Kandidaten, die womöglich ihre letzte Saison als Profifußballer bestreiten oder 2022 zumindest von der großen Bühne abtreten:

1. Zlatan Ibrahimovic

Zlatan Ibrahimovic
Wie plant Zlatan Ibrahimovic? / Soccrates Images/Getty Images

Auch im stolzen Alter von 39 Jahren gehört der Schwede noch zur Weltklasse - sofern sein Körper mitspielt. Denn da liegt das Problem: Auch der große Ibra muss dem Alter langsam Tribut zollen. In der vergangenen Saison verpasste er die Hälfte der Saisonspiele verletzungsbedingt, die EM musste er aufgrund von Knieproblemen ebenfalls sausen lassen.

Gut möglich, dass Ibrahimovic 21/22 noch einmal Milans Champions-League-Saison und die Fan-Rückkehr in die Stadien mitnimmt, um dann im kommenden Sommer im großen Stil abzutreten. Zu dem Zeitpunkt wäre Ibra schließlich schon 40 (fast 41) Jahre alt!

2. Fernandinho

Fernandinho
Fernandinho nach dem verlorenen CL-Finale / Matthew Ashton - AMA/Getty Images

Ende Juni verlängerte Man City den Vertrag mit Fernandinho um ein weiteres Jahr bis 2022 - es dürfte sein letzter sein, denn die Stars von morgen laufen dem 36-jährigen Brasilianer zunehmend den Rang ab.

3. Franck Ribery

Franck Ribery
Franck Ribery ist aktuell vereinslos / Jonathan Moscrop/Getty Images

Nach seinem Abschied vom FC Bayern war König Franck zuletzt zwei Jahre lang in Italien bei der Fiorentina aktiv. Dort wurde sein Vertrag allerdings nicht verlängert, weshalb Ribery sich einen neuen Verein suchen muss.

Die Schuhe wird er in diesem Sommer wohl noch nicht an den Nagel hängen - 2022 könnte es für den 38-Jährigen aber soweit sein.

4. Thiago Silva

Thiago Silva
Thiago Silva ist Chelseas Abwehrboss / Marc Atkins/Getty Images

Im September wird Thiago Silva bereits das 37. Lebensjahr vollenden - dennoch wird er in der neuen Saison ein wichtiger Bestandteil im Team von Thomas Tuchel sein. Ob das auch für die Spielzeit danach gilt, darf aber bezweifelt werden. Dann könnte der Abwehr-Star seine Karriere beenden oder nach Brasilien zurück wechseln.

5. Luka Modric

Luka Modric
Luka Modric nach dem EM-Aus gegen Spanien / Stuart Franklin/Getty Images

Luka Modric geht bereits in seine zehnte Saison bei Real Madrid. Anfang September wird er schon 36, weshalb auch bei ihm so langsam das Karriereende näher rückt. Beim Kroaten-Star ist jedoch auch vorstellbar, dass er seine Laufbahn bei seinem Jugendklub Dinamo Zagreb langsam ausklingen lässt - auf der großen Bühne werden wir ihn wohl nicht mehr lange sehen.

6. David Silva

David Silva
David Silva ist mittlerweile wieder in Spanien aktiv / Eurasia Sport Images/Getty Images

Bei Manchester City ist David Silva eine lebende Legende, seit 2020 schnürt er seine Schuhe jedoch wieder in Spanien - für Real Sociedad San Sebastian. Dort steht 'El Magico' noch bis 2022 unter Vertrag. Gut möglich, dass der Zauberfuß danach Schluss macht.

7. Cesc Fabregas

Francesc Fabregas
Francesc Fabregas spielt für Monaco / Eurasia Sport Images/Getty Images

Arsenal, Barça, Chelsea, Monaco - Cesc Fabregas hat eine illustre Karriere hingelegt. Im Fürstentum ist der Spanier allerdings nur noch Edeljoker, weshalb alles daraufhin deutet, dass sein 2022 auslaufender Vertrag nicht mehr verlängert wird.

Mit 34 Jahren könnte Fabregas theoretisch noch zwei, drei Jahre irgendwo kicken. Ob er das auch macht, ist offen. Denkbar wäre eventuell ein Abschied in die USA. Aber auch das Karriereende ist eine realistische Option für den Mittelfeldstar, der bis auf die Champions League alle großen Titel abgeräumt hat.

8. James Milner

James Milner
James Milner ackert ohne Ende / Clive Brunskill/Getty Images

James Milner rennt und rennt und rennt. Es gibt in der Fußballwelt nur wenige Spieler, die pro Spiel mehr Kilometer abreißen als der Liverpool-Star. Doch mittlerweile ist Milner mit 35 Jahren in einem Alter, in dem die Laufleistung nachlässt. Sein Vertrag bei den Reds endet 2022 und eine Verlängerung ist nicht in Sicht.

Es wäre keine Überraschung, sollte Milner dann 'Goodbye' sagen.

9. Radamel Falcao

Radamel Falcao
Radamel Falcao hat den eingebauten Torriecher / BSR Agency/Getty Images

Es gab eine Zeit, da zählte Falcao zu den besten Angreifern der Welt. Doch nach seinem Abschied von Atletico im Jahr 2013 ging es für 'El Tigre' Stück für Stück bergab - seit zwei Jahren ist der Kolumbianer nun in der Türkei für Galatasaray aktiv.

Der Zahn der Zeit nagt an Falcao, der immer mal wieder aufgrund von körperlichen Problemen aussetzen muss. Wenn sein Vertrag 2022 ausläuft, könnte es das mit seiner Karriere gewesen sein. Oder er verabschiedet sich zumindest von der europäischen Bildfläche, um seine Laufbahn in Südamerika oder den Emiraten ausklingen zu lassen.

10. Makoto Hasebe

Makoto Hasebe
Makoto Hasebe ist ein Urgestein der Bundesliga / Lars Baron/Getty Images

Seit 2008 (!) läuft Makoto Hasebe bereits in der Bundesliga auf. Auch mit 37 Jahren zeigt der Japaner Topleistungen, für die SGE ist der Defensivallrounder nach wie vor unverzichtbar.

Da Hasebe zwischendurch bereits für diesen Sommer mit einem Karriereende liebäugelte, könnte es im kommenden Jahr so weit sein.

facebooktwitterreddit