Zlatko Junuzovic beendet seine Profikarriere und wird Co-Trainer beim FC Liefering

Tal Lior
Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Zlatko Junuzovic beendet im Alter von 34 Jahren seine Karriere als Profifußballer. Dies gab sein bisheriger Klub Red Bull Salzburg am Freitagabend bekannt. Der langjährige österreichische Nationalspieler beginnt zugleich eine Trainerkarriere.


Beim FC Liefering, der als Ausbildungsklub der Salzburger in der 2. österreichischen Liga agiert, wird Junuzuvic erste Erfahrungen als Co-Trainer sammeln. Zuvor gab es Spekulationen, dass er zum SV Werder Bremen zurückkehren könnte - und dem Kurier zufolge lagen ihm tatsächlich zahlreiche Angebote vor, um als Spieler weiterzumachen.

"Gemeinsam mit meiner Familie habe ich lange und sehr intensiv überlegt, was das Beste für unsere Zukunft ist. Nicht ganz leichten Herzens, aber doch voller Vorfreude habe ich nunmehr die Entscheidung getroffen, meine Karriere als Profifußballer zu beenden", sagte Junuzovic über sein neues Lebenskapitel. "Ausschlaggebend dafür war vor allem die Möglichkeit, beim FC Liefering als Co-Trainer beginnen und damit weiterhin mittendrin im Profifußball bleiben zu können."

Der 55-fache Nationalspieler trat zunächst bei Austria Wien als großes Talent in Erscheinung und spielte anschließend sechs Jahre beim SV Werder Bremen. Junuzovic war als Spielmacher vor allem für seine gefährlichen Standards berühmt und konnte dadurch in 198 Pflichtspielen für die Grün-Weißen 75 Torbeteiligungen verbuchen. In den vergangenen vier Jahren ließ er seine Karriere in Salzburg ausklingen.

facebooktwitterreddit