AC Mailand

Ibrahimovic vor Verlängerung bei AC Milan

Jan Kupitz
Zlatan Ibrahimovic soll noch einmal verlängern
Zlatan Ibrahimovic soll noch einmal verlängern / Marco Canoniero/GettyImages
facebooktwitterreddit

Zlatan Ibrahimovic hat noch immer nicht genug! Seine abermalige Verlängerung bei AC Mailand scheint nur noch Formsache zu sein.


Auch wenn er dem Spiel der Rossoneri aufgrund von Verletzungssorgen in dieser Saison noch nicht ganz seinen Stempel aufdrücken konnte, wie er es vorhatte, ist und bleibt Zlatan Ibrahimovic auch im Alter von 40 Jahren ein enorm wertvoller Spieler für den italienischen Vizemeister. Bislang konnte er zwar nur die Hälfte der Saisonspiele bestreiten - und das auch nur zweimal über die vollen 90 Minuten -, doch drei Tore und zwei Assists in der Serie A lesen sich dann auch nicht ganz so schlecht.

Unabhängig von seinen Taten auf dem Platz, ist der Schwede zudem auch in der Kabine der Bezugspunkt schlechthin. Mit seiner Arbeitsmoral und seiner Siegermentalität dient Ibrahimovic den vielen aufstrebenden Spielern bei Milan als Vorbild und setzt Standards, die zum Höhenflug der Mailänder beigetragen haben.

Ibrahimovic und Milan wollen bis 2023 zusammen weiterarbeiten

Laut Angaben der Gazzetta dello Sport wird es demnach auch keine Probleme in den Vertragsverhandlungen zwischen Milan und Ibrakadabra geben. Sein Vertrag soll um ein weiteres Jahr bis Juni 2023 verlängert werden - zu Beginn des neuen Jahres wird seine Unterschrift erwartet. Nur um es nochmal zu erwähnen: Im Oktober 2023, kurz nach dem Ablauf des neuen Arbeitspapiers, wird der Schwede sein 42. Lebensjahr vollenden!

Im Bericht heißt es zudem, dass Ibrahimovic, der im Frühjahr dieses Jahres sein Comeback für die schwedische Nationalmannschaft gefeiert hat, unbedingt an der WM 2022 in Katar teilnehmen möchte.

Der Mann bekommt einfach nicht genug - ein Siegertyp eben!

facebooktwitterreddit