Bericht: Yann Sommer hat Entscheidung über seine Zukunft getroffen

Jan Kupitz
Yann Sommer
Yann Sommer / ANP/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Poker um Yann Sommer geht in die heiße Phase. Laut neuesten Angaben hat der Torhüter Borussia Mönchengladbach darüber informiert, dass er wechseln möchte.


Nachdem er vor einem Monat noch mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht worden war, ist Yann Sommer nun ein vielversprechender Kandidat beim FC Bayern München. Zwar werden beim Rekordmeister mehrere Namen gehandelt, um den verletzten Manuel Neuer zu vertreten, doch der Konsens ist, dass Sommer als Favorit beim FCB gilt.

Und das Interesse, so viel kristallisiert sich immer mehr heraus, beruht auf Gegenseitigkeit. Denn wie die SZ vermeldet, hat Sommer die Fohlen mittlerweile darüber informiert, dass er sich im Winter den Münchenern anschließen möchte - eine Verlängerung seines auslaufendes Vertrags wäre folglich keine Option mehr. Auch Sky bestätigt, dass sich der Schweizer den Wechsel "sehr gut vorstellen" könnte.

Laut übereinstimmenden Informationen würde die Ablöse für Sommer bei fünf Millionen Euro liegen.

Einen Haken gibt es allerdings noch: Bevor Gladbach seinem Vize-Kapitän die Freigabe erteilt, muss man einen Nachfolger finden.


Alles zu Gladbach und Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit