Wird das Union-Spiel zum Endspiel für Edin Terzic?

Beim BVB wird die Luft für Edin Terzic immer dünner. Ist die Partie bei Union Berlin schon das Endspiel für den Trainer?

Edin Terzic
Edin Terzic / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Durch die durchwachsenen Leistungen von Borussia Dortmund fängt der Trainerstuhl von Edin Terzic so langsam an zu wackeln. Bei Union Berlin benötigt der BVB dringend drei Zähler, um Platz vier, das absolute Minimalziel, zumindest vorerst sichern zu können.

Laut Sky sei das Spiel in er Haupstadt intern zwar noch nicht das Endspiel für Terzic, die Luft werde für den 41-Jährigen aber immer dünner. "Terzic steht unter strenger Beobachtung. Die Rückendeckung von Hans-Joachim Watzke zu seinem Trainer, die bröckelt allmählich. Den Bossen sind die zuletzt dürftigen Leistungen nicht verborgen geblieben", erklärt Sky-Reporter Patrick Berger.

"In diesem Spiel und eine Woche später in Bremen ist Terzic zum Siegen verdammt. Über allem steht die Champions-League-Qualifikation. Wenn Leipzig punkten und den BVB überholen würde, dann wackelt Terzic mehr als er es ohnehin schon tut", so Berger weiter.

Das Spiel bei Union ist für Terzic also von enormer Bedeutung, doch ein Sieg dürfte keine leichte Aufgabe werden. Bei den Eisernen verlor der BVB drei der letzten vier Begegnungen in der Liga, wodurch sich Union für die Schwarz-Gelben als Angstgegner bezeichnen lässt.

Terzic will sich nicht beeindrucken lassen - BVB bekommt individuelle Fehler nicht in den Griff

"Ich habe mir grundsätzlich abgewöhnt, Dinge zu nahe an mich heranzulassen und zu lesen. Und wenn man ehrlich ist, geht es ja schon seit Anfang der Saison so", reagierte Terzic im Vorfeld der Partie gelassen auf die Kritik.

Um die Diskussionen um die Trainer-Personalie verstummen zu lassen, müssen die Dortmunder dringend die vielen individuellen Fehler abstellen, die auch am vergangenen Wochenende zur 2:3-Heimniederlage gegen Hoffenheim führten.

Dabei besteht Hoffnung, dass auch die beiden neuen Co-Trainer Sven Bender und Nuri Sahin ihrem Cheftrainer dabei helfen werden, Lösungen zu finden. Während sich Sahin um die Offensive kümmert, steht hier vor allem Defensiv-Coach Bender in der Beobachtung. Der Hauptverantwortliche ist und bleibt aber Terzic.


Weitere BVB-News lesen:

feed