Wie geht es im DFB-Pokal jetzt weiter? Alle Infos zur Auslosung & TV-Übertragung

  • Letztes Viertelfinale zwischen Saabrücken und Gladbach musste abgesagt werden
  • Wann die Halbfinal-Auslosung stattfindet
  • Hier sind die restlichen Spiele im TV zu sehen

facebooktwitterreddit

Noch fünf Teams kämpfen um den DFB-Pokaltitel. Nach der Absage des letzten Viertelfinals am Mittwochabend muss der vierte Halbfinal-Teilnehmer noch zwischen Saarbrücken und Gladbach ermittelt werden. So geht es im DFB-Pokal jetzt weiter.

Warum musste Saarbrücken gegen Gladbach abgesagt werden?

Das DFB-Pokal-Halbfinale 23/24 steht - noch nicht so ganz. Das letzte der vier Viertelfinals am Mittwochabend zwischen Drittligist Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach musste kurz vor Anpfiff abgesagt werden. Der Dauerregen war Schuld, der Platz kaum bespielbar.

Es war am Ende ein Desaster mit Ansage. Denn im teuer renovierten Ludwigsparkstadion verpasste es die Stadt Saarbrücken als Eigentümer, eine Drainage zu installieren. Ein Mangel, der nun im Sommer ausgemerzt werden soll. Für das Pokal-Viertelfinale kommt das allerdings zu spät. Noch ist völlig offen, wann die Partie nachgeholt werden soll. "Der DFB wird in Abstimmung mit beiden Mannschaften schnellstmöglich einen Nachholtermin bekanntgeben", heißt es von Verbandsseite.

Wann findet die Halbfinal-Auslosung statt?

Klar ist aber, dass die Auslosung für das Halbfinale wie geplant am kommenden Samstag stattfinden soll (10.2.). Ausgelost wird im Rahmen des 'Aktuellen Sportstudios' im ZDF am Samstagabend, live ab 23 Uhr.

Dabei werden dann erst drei von vier Halbfinal-Teilnehmer feststehen. Dazu wird es ein "Doppel-Los" geben, mit Saarbrücken und Gladbach.

Wie ist der Auslosungs-Modus?

Auf den Modus der Auslosung hat die Absage des letzten Viertelfinals kaum Auswirkungen. Alle vier Lose werden sich in einem Topf befinden. Die zuerst gezogene Mannschaft hat in der Vorschlussrunde Heimrecht. Sollte sich Saarbrücken gegen Gladbach durchsetzen, wird der Drittligist sein Halbfinale automatisch im eigenen Stadion austragen.

  • Die beiden Halbfinals werden am 2. und 3. April gespielt
  • Das Endspiel im Berliner Olympiastadion steigt am 25. Mai 2024

Wo werden die restlichen Pokal-Spiele im TV übertragen?

Die beiden Halbfinal-Partien werden Anfang April auf jeden Fall im Free-TV zu sehen sein. Neben Pay-TV-Sender Sky übertragen auch ARD und ZDF die beiden Spiele. Insgesamt dürfen die Öffentlich-Rechtlichen 15 Pokal-Spiele in dieser Saison live zeigen. Darunter fällt auch neben den Halbfinals das Finale. Und auch das noch zu spielende Viertelfinale zwischen Saarbrücken und Gladbach wird im Free-TV zu sehen sein.

Wie viel Geld bekommen die Klubs für den Halbfinal-Einzug?

Finanziell lohnt sich der Einzug ins Halbfinale vor allem für die kleineren Klubs enorm. Mit knapp 3,5 Millionen Euro (3.449.600 Euro) werden die vier Teams belohnt. Offen ist dagegen noch, wie viel Geld für eine Finalteilnahme vom DFB ausgeschüttet wird.


Weitere News zum DFB-Pokal lesen:

feed