Werder Bremen

Diese Spieler sollen Werder Bremen verlassen

Wer könnte den SVW noch verlassen?
Wer könnte den SVW noch verlassen? / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

In etwas mehr als einer Woche startet Werder Bremen mit dem Pokalspiel bei Energie Cottbus in die neue Saison. Bis dahin, spätestens bis Anfang September, wenn das Transferfenster schließt, wollen die Bremer noch ein bisschen ihren Kader ausdünnen. Das sind die Wechselkandidaten - und so ist der aktuelle Stand.


1. Eduardo dos Santos Haesler

Der Torhüter, auch bekannt als Dudu, trainierte in den vergangenen Wochen zwar bei den Profis mit, soll den Verein aber eigentlich fest verlassen. Mit Jiri Pavlenka, Michael Zetterer, Mio Backhaus und Louis Lord hat Werder bereits vier Torhüter. In der letzten Saison war der 23-jährige Dudu an den dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland verliehen, kam da aber nur auf fünf Ligaeinsätze.

2. Abdenego Nankishi

Abdenego Nankishi
Abdenego Nankishi / Octavio Passos/GettyImages

Der Linksaußen gilt als vielversprechendes Talent. Allerdings sind regelmäßige Einsätze in der Bundesliga unwahrscheinlich. Deshalb soll Nankishi, Nationalspieler in der deutschen U20, vorerst verliehen werden. Nach 90min-Infos könnte schon in wenigen Tagen Vollzug gemeldet werden.

3. Nick Woltemade

Nick Woltemade
Nick Woltemade / Thomas Eisenhuth/GettyImages

Geht er - oder geht er nicht? Wird er verliehen - oder verkauft? Laut kicker soll der Stürmer, der auch im Mittelfeld eingesetzt werden kann, verkauft werden. Werders Clemens Fritz dementierte das kürzlich: "Für uns ist es kein Thema, ihn zu verkaufen."

Stattdessen soll er nach Infos der Deichstube verliehen werden. "Nick hat wenig gespielt und im letzten Jahr viel Pech mit Verletzungen gehabt. Für uns ist es wichtig, dass er so viel Spielpraxis bekommt wie möglich und in den Rhythmus kommt. Wie das dann im Endeffekt aussieht, muss man sehen…", sagte Fritz gegenüber der Bild.


Alles zu Werder bei 90min:

facebooktwitterreddit