Transfer

Fix: Werder Bremen schnappt sich Augsburg-Juwel Dikeni Salifou

Simon Zimmermann
Werders erster Sommer-Neuzugang ist fix
Werders erster Sommer-Neuzugang ist fix / Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der erste Sommer-Neuzugang für Werder Bremen ist offiziell perfekt. Dikeni Salifou wechselt vom FC Augsburg an die Weser. Der 18-jährige Defensiv-Allrounder kommt ablösefrei aus dem Nachwuchs des FCA.


Über die Länge der Vertragslaufzeit machte der SVW keine Angabe. Das Arbeitspapier ist jedoch ligaunabhängig gültig. Salifou soll auf Anhieb ein Teil des Profikaders werden.

"Dikeni ist ein sehr spannender Spieler. Fußballerisch gut ausgebildet, athletisch und flexibel einsetzbar. Er kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung spielen. Er bringt viel Potenzial mit und wir freuen uns, dass er sich bei Werder weiterentwickeln möchte", erklärte Clemens Fritz, Leiter Profifußball und Scouting bei Werder.

Trainer Ole Werner will den Youngster sofort in seinem Kader haben: "Dikeni war bereits in Augsburg im Training der Profis dabei und stand auch das eine oder andere Mal im Kader am Spieltag. Auch bei uns wird er von Anfang an dabei sein und um einen Platz im Kader kämpfen."

Salifou selbst freut sich auf die Aufgabe am Osterdeich: "Werder ist ein großer Verein. Ich freue mich darauf, ein Teil davon zu sein. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren sehr positiv, die sportliche Perspektive hat mich davon überzeugt, dass Bremen der richtige Schritt ist, um mich weiterzuentwickeln."


Alles zu Werder Bremen bei 90min

facebooktwitterreddit