90min
Transfer

Werder Bremen schnappt sich Wolfsburg-Eigengewächs Tom Berger

Feb 23, 2021, 11:20 AM GMT+1
Werder Bremen hat sich Tom Berger aus Wolfsburg geschnappt
Werder Bremen hat sich Tom Berger aus Wolfsburg geschnappt | Stuart Franklin/Getty Images
facebooktwitterreddit

Werder Bremen hat den ehemaligen Junioren-Nationalspieler Tom Berger verpflichtet. Der 19-Jährige kommt im Sommer vom VfL Wolfsburg.

In Wolfsburg durchlief Berger sämtliche Junioren-Teams. Dreimal kam er für die deutsche U19-Nationalmannschaft zum Einsatz. In der laufenden Spielzeit verbuchte der defensive Mittelfeldspieler sieben Einsätze in der Regionalliga Nord/Nordost für den VfL II. Allerdings stand er dabei nur zweimal in der Startelf.

Ab der neuen Saison will der Youngster sein Glück in Bremen versuchen. Eingeplant ist er auch bei Werder zunächst für die zweite Mannschaft in der Regionalliga.

"Tom Berger ist ein Spieler, der uns im zentralen Mittelfeld weiterhelfen wird. Er hat in Wolfsburg unter Beweis gestellt, dass er über großes Potential verfügt. Das haben wir auch beim letzten Aufeinandertreffen im vergangenen Jahr gesehen. Wir freuen uns, dass sich Tom für den Schritt an den Osterdeich entschieden hat", kommentierte Werders NLZ-Leiter Björn Schierenbeck den Transfer.

Berger selbst hofft in Bremen den Schritt in die Bundesliga zu schaffen: "Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und kann es kaum erwarten im Sommer anzufangen. Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mir die Entscheidung von Anfang an sehr leicht gemacht. Ich bin überzeugt von dem Weg, den Werder mit jungen Spielern geht und werde alles dafür tun, mich in die Liste der Spieler, die beim SVW zu Profis wurden, einzureihen."

facebooktwitterreddit