Werder Bremen

Baumann über Werder-Knipser: Ducksch "für andere Vereine interessant"

Malte Henkevoß
Marvin Ducksch
Marvin Ducksch / Martin Rose/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nicht nur im Nordderby beim HSV war Marvin Ducksch der wichtigste Spieler von Werder in der Offensive. Generell kann man den 27-Jährigen durchaus als Bremens MVP bezeichnen. Nicht unlogisch also, dass auch Erstligisten einen genauen Blick auf den Angreifer werfen. Doch Sportchef Frank Baumann macht sich darüber offenbar keine Sorgen.


Das Interesse anderer Klubs ist selbst Baumann kein Rätsel, wie er in der Sport Bild äußerte: "Spieler, die konstant gut treffen und gute Leistungen zeigen, werden auch für andere Vereine interessant. Aber Tatsache ist, dass sich Marvin auch für Werder entschieden hat, um möglichst mit uns in der Bundesliga spielen zu können."

Mit seinen Leistungen trägt Ducksch deutlich dazu bei, der Stürmer scorte für Werder bisher in 20 Spielen 14 Treffer und acht Vorlagen. Das ist im Schnitt mehr als eine Torbeteiligung pro Spiel. Zwischen dem 16. und 22. Spieltag erzielte er in sieben Spielen in Folge einen Treffer, dazu kommen im selben Zeitraum fünf Assists.

Ducksch will mit Werder also unbedingt in die erste Liga. Daher ist ein Verbleib des besten Angreifers natürlich gerade bei einem Aufstieg hoch, wie auch Frank Baumann weiß: "Sollten wir tatsächlich aufsteigen, sehe ich wenig Gründe, dass er wieder gehen sollte, da er sich hier auch sehr wohlfühlt", sagte er im Interview. Und da hat der ehemalige Bremer Mittelfeldspieler auch völlig Recht.

Bei Werder könnte Ducksch nämlich die bisher nicht so tollen Erinnerungen an Liga eins vergessen machen. In der Bundesliga spielte er bisher als Jugendspieler noch für Borussia Dortmund, später konnte er sich weder beim SC Paderborn noch bei Fortuna Düsseldorf in Liga eins durchsetzen. Das soll in der nächsten Saison bei Werder endlich gelingen.

Dementsprechend dürfte nur ein sehr hohes Angebot dafür sorgen, dass die Bremer Verantwortlichen sich ernsthaft Gedanken machen würden, Ducksch tatsächlich abzugeben. Ansonsten wird uns der gebürtige Dortmunder hoffentlich bald auch in der ersten Liga mit seinen Treffern begeistern.


Alle News zu Werder Bremen und der 2. Liga bei 90min:

Alle Zweitliga-News

Alle Werder-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit