Welche Klubs werden diese Saison die Welt regieren?

Simon Zimmermann
Sadio Mané peilt mit den Bayern den Henkelpott an
Sadio Mané peilt mit den Bayern den Henkelpott an / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
Dieser Artikel wird euch präsentiert von
Jurassic World: Ein Neues Zeitalter
facebooktwitterreddit

Die Saison 2022/23 ist gerade erst angelaufen und da die Weltmeisterschaft in diesem Winter in Katar ausgetragen wird, wird sie besonders lang sein. Aber mehr Fußball bedeutet auch mehr Möglichkeiten für die Besten, sich zu verbessern, Legenden zu schaffen und die Fußballwelt zu beherrschen.


Manchester City

Manchester City ist in der Ära von Pep Guardiola in jede Saison mit der Erwartung gegangen, die Welt zu beherrschen, und das aus gutem Grund. Der katalanische Trainer hat bereits mehrere Versionen einer Mannschaft zusammengestellt, die den Status einer Legende verdient, aber mit Erling Haaland im Etihad-Stadion könnte dies die bisher beeindruckendste Mannschaft sein.

Mit dem furchterregenden Norweger an der Spitze hat City die besten Chancen, Europa zu dominieren und endlich die Champions League zu gewinnen.

FC Barcelona

Ein Jahr ist im Fußball eine lange Zeit. Letzten Sommer um diese Zeit fürchteten sich die Fans des FC Barcelona vor der neuen Saison, nachdem sie Lionel Messi ablösefrei verloren hatten und der fast überall unbeliebte Ronald Koeman noch immer auf der Trainerbank saß.

Der legendäre ehemalige Mittelfeldspieler Xavi übernahm Barça als Neunter in La Liga, schaffte es aber, die Ergebnisse und Leistungen mit einer notdürftig zusammengestellten Mannschaft während der restlichen Saison drastisch zu verbessern.

Klubpräsident Joan Laporta hat die Zukunft des Klubs aufs Spiel gesetzt, um Spieler zu holen, die Xavis Vision entsprechen und dem Klub helfen, jetzt zu gewinnen. Mit Robert Lewandowski an der Spitze könnte sich dieses kurzfristige Glücksspiel auszahlen.

FC Bayern

Zunächst einmal: Herzlichen Glückwunsch an Bayern München zum Gewinn der Bundesliga 2022/23 im August.

Die Roten haben auf dem Transfermarkt kräftig zugeschlagen, um ihre Entwicklung fortzusetzen. Sadio Mané wurde zwar nicht als Lewandowski-Ersatz verpflichtet, aber er verleiht der Offensive eine neue Dimension, während Matthijs de Ligt unter Julian Nagelsmann endlich sein großes Potenzial ausschöpfen kann.

Mit neuen Gesichtern und neuen Stärken sollten die Bayern in Europa wieder eine große Rolle spielen. Es ist derzeit kaum vorstellbar, dass dies nicht der Fall sein könnte.

Inter

Es war sehr treffend von Inter, ein Auswärtstrikot mit einem Weltkartenmuster herauszubringen, das an ihre Internazionale-Tradition erinnert, bevor sie in dieser Liste auftauchten.

Simone Inzaghi übernahm im vergangenen Sommer die Rolle des Trainers bei einem finanziell angeschlagenen Verein, der in die großen Fußstapfen von Antonio Conte treten musste, aber er macht seine Sache bisher ziemlich gut.

Die Nerazzurri haben Romelu Lukaku zurückbekommen, der sie sicherlich zu Ruhm und Ehre in der Serie A geführt hätte, wenn er nicht letztes Jahr zum FC Chelsea abgewandert wäre. Inter hat alles, was man braucht, um wieder eine dominante Mannschaft zu werden.

LAFC

Außerhalb Europas hat der LAFC seit seinem ersten Profispiel im Jahr 2018 bemerkenswerte Fortschritte gemacht.

Giorgio Chiellini und Gareth Bale haben in diesem Sommer bei ihnen unterschrieben und dem Verein geholfen, aus dem Schatten des großen Bruders LA Galaxy herauszutreten.

Eine dominante MLS-Mannschaft, das neue dominante Team in einer der größten Städte der Welt, zwei globale Superstars und dazu noch eine einzigartige Farbgebung - LAFC befindet sich im Höhenflug.

Palmeiras

Die Chancen stehen gut, dass Palmeiras in dieser Saison das Double gewinnen kann. Das Team hat den Campeonato Brasileiro fest im Griff, steht im Halbfinale der Copa Libertadores und hofft, Südamerika zum dritten Mal in Folge zu erobern.

Trotz ihrer vergangenen und aktuellen Erfolge hat Palmeiras noch nie beide Wettbewerbe in einer Saison gewonnen. Dies ist ihre beste Chance, es endlich zu erreichen.


Jurassic World: Ein neues Zeitalter ist das epische Finale der Jurassic-Saga. Vier Jahre nach der Zerstörung von Isla Nublar leben die Dinosaurier frei auf der Erde. Zwei Generationen von Jurassic-Helden tun sich zusammen, um die verheerenden Folgen abzuwenden, die eine erneute Dominanz der Urzeitechsen auf der Erde hätte: Die Wissenschaftler Ellie Sattler (Laura Dern), Ian Malcolm (Jeff Goldblum) und Alan Grant (Sam Neill) kehren zurück und stürzen sich mit Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) in ein atemberaubendes Abenteuer, das das Schicksal von Menschen und Dinosauriern ein für alle Mal entscheiden wird.

Genieße das ultimative Abenteuer von Jurassic World: Ein neues Zeitalter noch ausgiebiger in der Extended Version – mit mehr Dinosauriern, mehr Action & exklusiven, bisher unveröffentlichten Szenen – exklusiv als Blu-ray und digital.

AB 25. AUGUST AUF BLU-RAY, DVD UND JETZT DIGITAL

facebooktwitterreddit