Die voraussichtliche Schalke-Aufstellung gegen Paderborn

Nach dem 3:1-Sieg über den FC St. Pauli hat der FC Schalke erneut ein Heimspiel: Sollten gegen den SC Paderborn ebenfalls drei Punkte eingefahren werden, könnte man bei S04 erstmal leicht durchatmen. Die voraussichtliche Startelf von Königsblau.

FC Schalke 04
FC Schalke 04 / Jan Fromme - firo sportphoto/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der jüngste Erfolg gegen den FC St. Pauli hat gezeigt, welches Potenzial das Team des FC Schalke prinzipiell mitbringt. Kann das Team von Karel Geraerts im weiteren Saisonverlauf nur ansatzweise daran anknüpfen, sollte der Abstiegskampf kein Thema mehr sein - doch bei Königsblau weiß man leider nie so ganz genau, was man bekommt.

"Wir müssen mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben und die gleiche Leistung sowie Überzeugung wie zuletzt auf den Platz bringen", forderte der S04-Coach vor der Partie gegen den SC Paderborn (zitiert via schalke04.de). Die Ostwestfalen seien ein "starker Gegner, der eine gute Saison spielt und als kompaktes Team agiert", warnte der Belgier.

Gegen den SCP hat Geraerts erneut (fast) den gesamten Kader zur Verfügung, lediglich Greiml steht noch nicht zur Verfügung. Drexler ist krankheitsbedingt fraglich.

Grund, seine Aufstellung im Vergleich zum Pauli-Spiel zu wechseln, gibt es für den Cheftrainer freilich keinen. Das bedeutet, dass Schallenberg gegen seinen Ex-Klub wohl erneut in der Innenverteidigung auflaufen wird, wo er gegen die Kiezkicker ordentlich abgeliefert hat. Und auch Kabadayi, mit seinem Doppelpack der Matchwinner am vergangenen Wochenende, darf natürlich von Beginn an ran - der Youngster hat seine Bewährungschance eindrucksvoll genutzt. Auf der rechten Abwehrseite sollte Soppy erneut den Vorzug vor dem zuletzt schwachen Brunner bekommen.

Was zudem erfreulich ist: Assan Ouedraogo könnte nach seiner Verletzung zumindest wieder in den Kader rücken und als Einwechsel-Option dienen.

Voraussichtliche S04-Aufstellung

Müller - Soppy, Kalas, Schallenberg, Murkin - Seguin - Kabadayi, Karaman, Ouwejan - Lasme, Terodde

Fraglich:

  • Drexler (krank)

Ausfälle:

  • Greiml (Aufbautraining)