FC Liverpool

Virgil van Dijk unterschreibt neuen Vertrag beim FC Liverpool

Jan Kupitz
Virgil van Dijk bleibt dem LFC langfristig erhalten
Virgil van Dijk bleibt dem LFC langfristig erhalten / Robbie Jay Barratt - AMA/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Liverpool hat den nächsten Star langfristig an sich binden können: Virgil van Dijk verlängert seinen Vertrag bei den Reds bis 2025. Zuvor unterschrieben bereits Trent Alexander-Arnold, Fabinho und Alisson neue Arbeitspapiere.


"Vom ersten Tag an, als ich dem Verein beitrat, spürte ich so viel Wertschätzung von den Fans, meinen Mannschaftskameraden und den Mitarbeitern, dass ich ein sehr wichtiges Mitglied dieses Fußballvereins sein kann", erklärte van Dijk gegenüber liverpoolfc.com nach seiner Unterschrift.

"Es ist seitdem gut gelaufen; leider war die letzte Saison für mich persönlich eine Saison zum Vergessen, aus der ich aber lernen und einiges mitnehmen kann. Ich habe meine Zeit hier genossen und werde sie in den nächsten Jahren zusammen mit euch allen weiter genießen."

Jurgen Klopp, Virgil van Dijk
Für Klopp ist van Dijk unverzichtbar / Pool/Getty Images

Aufgrund einer Kreuzbandverletzung, zugezogen im Derby gegen den FC Everton, hatte van Dijk seit Oktober 2020 kein Spiel mehr absolvieren können und auch seine Teilnahme an der EM absagen müssen. Für die neue Spielzeit ist der Abwehrhüne, der seit Januar 2018 für die Reds aufläuft, aber rechtzeitig wieder fit geworden.

Sein Arbeitspapier an der Anfield Road war ursprünglich bis 2023 datiert gewesen.

Laut Angaben der Times möchte der FC Liverpool als nächstes die Vertragsgespräche mit Kapitän Jordan Henderson, Andrew Robertson, Sadio Mané and Mohamed Salah aufnehmen.

facebooktwitterreddit