Virgil van Dijk droht längerer Ausfall

Henry Einck
Virgil van Dijk
Virgil van Dijk / Naomi Baker/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für den FC Liverpool könnte das ein harter Schlag werden: Virgil van Dijk droht länger auszufallen. Der Innenverteidiger war mit Oberschenkel-Problemen am Montag als Vorsichtsmaßnahme ausgewechselt worden. Nun könnte die Verletzung doch schlimmer sein als zunächst gedacht.


Am vergangenen Montag war der FC Liverpool am 19. Spieltag der Premier League beim FC Brentford zu Gast. Zur Halbzeit lagen die Reds überraschend mit 0:2 in Rückstand. Trainer Jürgen Klopp reagierte und wechselte gleich drei Mal. Unter den Ausgewechselten war auch Star-Innenverteidiger Virgil van Dijk (31). Die Auswechslung hatte aber keine Leistungsgründe.

Van Dijk verletzte sich in der ersten Hälfte am Oberschenkel. Wie so oft bei Profi-Sportlern, ist der Hamstring betroffen. Das ist die Bezeichnung für die Muskulatur am hinteren Oberschenkel. Klopp sagte nach dem Spiel, dass die Auswechslung eine Vorsichtsmaßnahme war. Jetzt stellte sich aber heraus: Die Verletzung könnte für den LFC doch schwerwiegende Folgen haben.

Wie David Ornstein von The Athletic berichtet, ist die Oberschenkel-Verletzung schlimmer als erwartet. Der 31-Jährige soll heute zum Spezialisten, um das Ausmaß der Verletzung zu untersuchen. Dann wird sich entscheiden, wie lange Van Dijk konkret fehlen wird. Häufig fallen Spieler mit einer Hamstring-Verletzung mehrere Wochen aus. So geht der Liverpool Echo von einer Ausfallzeit bis etwa Ende des Monats aus.

Viele Alternativen im Kader

Im Falle eines Van-Dijk-Ausfalls könnten Ibrahima Konaté (23) und Joel Matip (31) das vorläufige Innenverteidiger-Duo bilden. Beide hatten vor der WM-Pause mit Verletzungen zu kämpfen, standen zuletzt aber wieder auf dem Platz. Denkbar wäre auch, dass Klopp Fabinho (29) von der Sechser-Position in die Abwehrzentrale zieht. So hatte er es häufig gemacht, als Van Dijk lange Zeit ausfiel. Zudem stehen mit Joe Gomez (25) und Nathaniel Phillips (25) zwei weitere Alternativen für die Innenverteidigung zur Verfügung.


Alles zum FC Liverpool bei 90min:

facebooktwitterreddit