Champions League

Im Video: Benfica-Zuschauer bewerfen Liverpool-Star Luis Diaz mit Stock

Simon Zimmermann
Luis Diaz bejubelt seinen Treffer zum 3:1
Luis Diaz bejubelt seinen Treffer zum 3:1 / Gualter Fatia/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit 3:1 setzte sich der FC Liverpool im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Außenseiter Benfica durch. Winter-Neuzugang Luis Diaz besorgte den Endstand, mit dem die Reds schon mit eineinhalb Beinen im Halbfinale stehen. Beim anschließenden Tor-Jubel wurde der "Man of the Match" mit einem Stock beworfen.


Es war eine unfassbare Szene, die sich nach dem 3:1 für den FC Liverpool im Estadio Da Luz abgespielt hatte. Mit einem lichten Moment hatte sie im Stadion des Lichts aber rein gar nichts zu tun - im Gegenteil. Als der Kolumbianer Luis Diaz seinen Treffer bejubelte, warf ein Zuschauer einen Stock nach dem Reds-Angreifer, der ihn nur um Haaresbreite verfehlte.

Nach dem Spiel die nächste schlimme Szene. Diaz wurde zum Spieler des Spiels ausgezeichnet und stand nach Schlusspfiff noch auf dem Rasen. Wieder flog ein Stock nach ihm, der nur ganz knapp seinen Kopf verfehlte. Bemerkenswert: Der frühere Außenstürmer des FC Porto blieb ganz ruhig.

Die Stockwürfe im Video

Das Verhalten der Zuschauer im Benfica-Stadion - zumindest der beiden, die den Stock geworfen haben - war dagegen völlig unakzeptabel. Gut möglich, dass die UEFA in diesen Fällen Ermittlungen aufnimmt.


Alles zu Liverpool bei 90min:

facebooktwitterreddit