90min
VfL Bochum

Perfekt: Zulj verlässt Bochum in Richtung VAE

Jan Kupitz
Robert Zulj jubelt bald in der Wüste
Robert Zulj jubelt bald in der Wüste / INA FASSBENDER/Getty Images
facebooktwitterreddit

Nach dem Aufstieg in die Bundesliga muss der VfL Bochum einen herben Rückschlag hinnehmen: Topscorer Robert Zulj verlässt den Verein und wechselt in die VAE zu Al Ittihad Kalba SC.


Was noch bitterer für den VfL ist: Aufgrund einer Ausstiegsklausel bringt der 29-Jährige nicht einmal eine dicke Ablöse ein - laut kicker werden nur 350.000 Euro fällig! Und das für einen Spieler, der in der abgelaufenen Saison 15 Treffer und 15 Assists verzeichnen konnte. Andererseits muss man natürlich auch festhalten, dass die Bochumer den Österreicher seinerzeit nicht ohne diese Ausstiegsklausel bekommen hätten.

Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz erklärt: "Robert Zulj hat uns mitgeteilt, dass er die im Vertrag verankerte Option aktivieren wird. Wir bedauern diese Entscheidung natürlich, aber respektieren diese sowie die vertraglichen Konstellationen. Wir freuen uns, dass wir zusammen mit Robert unser großes gemeinsames Ziel Aufstieg realisieren konnten. Das wird uns immer verbinden. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute."

facebooktwitterreddit