VfB Stuttgart

VfB Stuttgart verlängert mit Vize-Kapitän Waldemar Anton

Simon Zimmermann
Waldemar Anton hat beim VfB verlängert
Waldemar Anton hat beim VfB verlängert / Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart hat den ohnehin noch bis 2024 gültigen Vertrag von Waldemar Anton um ein Jahr bis 2025 verlängert. Damit ist die Zukunft des Vize-Kapitäns bei den Schwaben zementiert.


Der ehemalige U21-Nationalspieler kam 2020 für vier Millionen Euro von Jugendklub Hannover 96 zum VfB und sicherte sich auf Anhieb einen Stammplatz. Nach seinen guten Leistungen darf sich Anton mutmaßlich mit dem neuen Vertrag auch über eine Gehaltserhöhung freuen. Sportdirektor Sven Mislintat stellte im offiziellen Statement vor allem den sportlichen Wert des 25-Jährigen heraus:

"Waldi hat vom ersten Tag an unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Seine fußballerischen Qualitäten sind offensichtlich, dazu kommen die Bereitschaft, auf und neben dem Platz Verantwortung zu Übernehmen und der Antrieb, sich stetig zu verbessern. Für uns war es deshalb folgerichtig, seinen Vertrag vorzeitig zu verlängern. Wir sind froh, dass Waldi unseren Weg weiter mitgehen möchte und seine Zukunft beim VfB sieht", schwärmte Mislintat.

Anton selbst ist ebenfalls glücklich über sein neues Arbeitspapier: "Ich bin sehr glücklich über das Vertrauen der Verantwortlichen des VfB. Auch wenn es sportlich im Moment nicht so leicht ist, bin ich überzeugt von dem Weg, den wir beim VfB gemeinsam gehen. Ich fühle mich mit meiner Familie sehr wohl hier, auch das war ein wichtiger Grund für die Vertragsverlängerung."

facebooktwitterreddit