90min
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart verlängert vorzeitig mit Ersatzkeeper Bredlow

Jan 15, 2021, 2:12 PM GMT+1
Bredlow bleibt dem VfB langfristig erhalten
Bredlow bleibt dem VfB langfristig erhalten | TF-Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Ersatzkeeper Fabian Bredlow vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2024 verlängert.

Der 25-jährige Schlussmann war nach dem Bundesliga-Abstieg 2019 vom 1. FC Nürnberg zum VfB gewechselt, verlor allerdings das Duell um die Nummer eins gegen Gregor Kobel. Im Aufstiegsjahr stand Bredlow dennoch in vier Zweitliga-Spielen im Kasten und durfte zudem dreimal im DFB-Pokal ran.

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat war bei der Verkündung der Vertragsverlängerung voll des Lobes:

"Wir haben den Vertrag mit Fabian Bredlow vorzeitig verlängert, weil wir in jeder Hinsicht von ihm überzeugt sind. Er ist ein hervorragender Torhüter, der in vielen anderen Klubs mit Sicherheit die klare Nummer 1 wäre. Dazu kommen sein enormer Ehrgeiz und seine Motivation, Tag für Tag im Training an die Leistungsgrenze zu gehen und sich weiter zu verbessern. Und nicht zuletzt lebt Fabi den Teamgedanken in einer vorbildlichen Art und leistet auch damit einen wichtigen Beitrag zur positiven Entwicklung unserer Mannschaft. Wir freuen uns sehr, dass er auch in Zukunft ein Teil unserer Gruppe ist."

Der Keeper selbst ist ebenfalls glücklich über seinen Verbleib in Stuttgart: "Ich freue mich sehr über das Vertrauen, dass mir der VfB mit dieser Vertragsverlängerung entgegenbringt, ebenso freue ich mich darüber, weiterhin ein Teil dieses Teams zu sein."

facebooktwitterreddit