VfB Stuttgart

Bericht: Atletico Madrid zeigt Interesse an Orel Mangala

Simon Zimmermann
Orel Mangala könnte den VfB im Sommer verlassen
Orel Mangala könnte den VfB im Sommer verlassen / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Verlässt Orel Mangala den VfB Stuttgart diesen Sommer? Spekulationen über einen Abgang des Belgiers gab es in den vergangenen Wochen viele. Nun soll Atletico Madrid ein genaueres Auge auf den 24-Jährigen geworfen haben.


Seinen Nimbus als unumstrittener Stammspieler hat Orel Mangala beim VfB Stuttgart im Saisonverlauf verloren. Dennoch hat sich der zweifache belgische Nationalspieler offenbar auf die Notizblöcke einiger Klubs gespielt.

Vor einigen Wochen herrschte bereits Unruhe um den 24-jährigen Mittelfeldspieler. Mangala soll öffentlich über einen möglichen Wechsel im Sommer gesprochen haben. Wenig später ruderte der Belgier aber zurück und verwies darauf, falsch übersetzt worden zu sein. Dennoch ist anzunehmen, dass Mangala grundsätzlich zu einem Sommer-Transfer bereits wäre, sollte das Angebot passen.

Sein Vertrag in Stuttgart ist noch bis 2024 gültig. Es ist aber ein offenes Geheimnis, dass der VfB auch im Falle eines Klassenerhalts auf Transfer-Einnahmen angewiesen ist. Mangala könnte den Schwaben ordentlich Geld in die Kassen spülen. Sein aktueller Marktwert wird auf 15 Millionen Euro beziffert.

Atletico beobachtet Mangala

Aus Spanien heißt es nun, dass Atletico Madrid unter den interessierten Klubs sei. Wie die as berichtet, sollen die Rojiblancos den Mittelfeldmann auf dem Zettel haben. Mangala sei demnach bei den Spielen gegen den FC Bayern und den BVB beobachtet worden. Beide Duelle gingen aus VfB-Sicht verloren (0:5 und 0:2). Dennoch sei Sportdirektor Andreas Berta vom Belgier angetan.

Bei Atletico dürfte Routinier Hector Herrera im Sommer den Abflug machen. Der Vertrag des 32-Jährigen läuft aus. Auch die Zukunft von Saul Niguez, der aktuell an den FC Chelsea verliehen ist, bleibt offen. Überzeugen konnte der Spanier bei den Blues nicht.

Mangala ist laut der as aber nur einer von vielen Kandidaten für das Zentrum der Rojiblancos. Auf Mangalas Position ist Atletico auch ohne Herrera und Niguez stark besetzt. Mangala sollte sich also einen möglichen Schritt nach Madrid genau überlegen.


Alles zum VfB Stuttgart bei 90min:

Alle VfB-News
Alle News zur Bundesliga
Alle News zu aktuellen Transfers

facebooktwitterreddit