VfB Stuttgart

Sasa Kalajdzic gegen Fürth wieder dabei, Mavropanos nach Corona-Infektion noch nicht

Malte Henkevoß
Bald kann Sasa Kalajdzic beim VfB endlich wieder jubeln.
Bald kann Sasa Kalajdzic beim VfB endlich wieder jubeln. / Thomas Niedermueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Freude daran, dass Sasa Kalajdzic endlich wieder beim VfB Stuttgart mitwirken kann, ist offen spürbar. Seine Rückkehr auf den Platz steht zum Rückrundenauftakt gegen Greuther Fürth an. Die Frage, die sich nun stellt, ist lediglich: Kann Kalajdzic nach der langen Verletzungspause direkt wieder voll mitwirken?


Trainer Pellegrino Matarazzo machte auf jeden Fall Mut, dass der Österreicher im Training bereits wieder voll im Saft ist. Der VfB-Chefcoach sagte in der heutigen Pressekonferenz:

"Sasa fühlt sich überraschend gut [...] Es könnte reichen. Es sieht gut aus, er ist auf einem guten Weg. Sofern nichts dazwischenkommt."

Pellegrino Matarazzo

Was Matarazzo an dem Stürmer hat und was ihm vor allem in der Liga-Hinrunde gefehlt hat, ist ihm in jedem Fall klar:

"Seine Qualitäten im 16er – auch seine Fähigkeit zu kombinieren im Offensivspiel, seine Spielintelligenz im Anlaufen, auch seine Führungsqualität. Er ist einer, der seinen Mund aufmacht, mit den Spielern diskutiert und auch versucht, intern Lösungen zu finden. Man merkt, dass er wieder da ist."

Pellegrino Matarazzo

Mavropanos sicher nicht dabei, Karazor nach Verletzung nicht bei 100%

Der Trainer gab sich mehr als froh, den 24-jährigen Goalgetter wieder in seinen Reihen zu wissen. Während in der Angriffsreihe nun also ein Plus zu verzeichnen ist, sieht es in der Verteidigung der Stuttgarter etwas dünner aus, wie Matarazzo berichtete:

"Konstantinos Mavropanos ist bereits aus der Isolation raus und wird aktuell aufgebaut, hat aber natürlich Trainingsrückstand. Er ist höchstwahrscheinlich keine Option für das Spiel gegen Fürth. Atakan Karazor hat wieder Mittelfußprobleme – nach wie vor ausgelöst von einem Schlag, den er vor Winterpause abbekommen hat. Er hat gestern nicht trainiert und war heute nur im Teiltraining. Sein Einsatz am Wochenende ist fraglich."

Pellegrino Matarazzo

Der VfB spielt am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr bei Greuther Fürth und versucht, sich aus dem Abstiegskampf freizuschwimmen. Eine nicht allzu leichte Aufgabe. Immerhin ist mit Sasa Kalajdzic ein Leistungsträger endlich wieder dabei.

Alle News zum VfB beim 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle VfB-News

facebooktwitterreddit