90min
VfB Stuttgart

Sven Mislintat bleibt dem VfB Stuttgart treu

Oscar Nolte
Sven Mislintat wird seinen Vertrag beim VfB Stuttgart erfüllen
Sven Mislintat wird seinen Vertrag beim VfB Stuttgart erfüllen / THOMAS KIENZLE/GettyImages
facebooktwitterreddit

Sven Mislintat wird seinen Vertrag beim VfB Stuttgart definitiv erfüllen. Der Sportdirektor stellte klar, dass seine Zukunft nicht an den vakanten Führungs-Posten bei den Schwaben gebunden ist.


Der VfB Stuttgart hat zwei Gesichter. Zum einen das Sportliche, die Schokoladen-Seite der Cannstätter. Zum anderen das Organisatorische und damit das Chaos pur.

Ruhe kehrte im Verein auch nicht unter Sportvorstand Thomas Hitzlsperger ein, der seinen im Oktober 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Auch ein neuer Vorstandsvorsitzender wird beim Unruhe-VfB gesucht.

Sven Mislintat wird Vertrag beim VfB Stuttgart erfüllen

Sven Mislintat, der herausragende Arbeit in Stuttgart leistet, wird seinen bis zum 30. Juni 2023 laufenden Vertrag ungeachtet dessen erfüllen. "Wenn ich die Mannschaft und die tägliche Arbeit in dieser Gruppe sehe, was wir da für eine Dynamik haben, die sich auch widerspiegelt in dem Spiel gestern, dann bin ich mit vollem Herzblut dabei und respektiere hundertprozentig meinen Vertrag und bleibe – unabhängig von der Entscheidung", erklärte der 49-Jährige am Sonntag bei Sky 90.

Eine außerordentlich beruhigende Nachricht für alle, die es mit dem VfB halten. Bei Mislintat laufen die Fäden im operativen Bereich zusammen, der Ex-Dortmunder hat den Verein finanziell wie sportlich saniert und zeichnet sich mit Benjamin Pavard und Nicolas Gonzalez für zwei der drei teuersten Transfers der Vereinsgeschichte verantwortlich. Für adäquaten Ersatz konnte Mislintat natürlich auch sorgen; das ist schließlich sein Steckenpferd.

facebooktwitterreddit