VfB Stuttgart

Corona! Stuttgart-Trio fällt aus

Oscar Nolte
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly / Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart muss vorerst auf Tanguy Coulibaly, Enzo Millot und Daniel Didavi verzichten. Das Trio hat sich mit Corona infiziert und befindet sich in häuslicher Isolation.


Die Saison beim VfB Stuttgart ist schlichtweg verhext; eine dünne Personaldecke und fehlende Konstanz geben sich im Schwabenland die Klinke in die Hand. Der Wind beim VfB weht daher immer rauer, mit Rang 17 nach 22 Spieltagen droht die Saison sogar zum Desaster zu werden.

VfB Stuttgart gegen Bochum ohne Didavi und Coulibaly

Vor dem Bundesliga-Spiel gegen den VfL Bochum am Samstag hat der Verein die nächste schlechte Nachricht zu vermelden: coronabedingt fallen mit Enzo Millot, Tanguy Coulibaly und Daniel Didavi gleich drei Profis aus und werden am Wochenende nicht zur Verfügung stehen.

Zwar sind alle drei alles andere als Stammpersonal. Der Stuttgarter Kader braucht aber dringend Ent- und nicht zusätzliche Belastung. Während Enzo Millot gerade einmal auf zwei Kurzeinsätze in der Bundesliga kommt, sind Tanguy Coulibaly und Daniel Didavi wichtige Rollenspieler von der Bank.

Seit sieben Bundesliga-Spielen wartet der VfB nun schon auf einen Sieg. Überhaupt konnten die Schwaben in diesem Zeitraum nur einen mickrigen Punkt erbeuten. Die erneute Corona-Welle kommt für die Cannstätter daher zur absoluten Unzeit.


Alle Infos zum VfB Stuttgart und zur Bundesliga bei 90min:

facebooktwitterreddit