Comeback perfekt! Trainer-Entscheidung beim VfB Stuttgart gefallen

Oscar Nolte
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim VfB Stuttgart geht es nun Schlag auf Schlag: nach der Trennung von Sportdirektor Sven Mislintat hat der Verein zumindest einen neuen Cheftrainer gefunden. Der neue Coach soll am Donnerstag vorgestellt werden.


Der VfB Stuttgart stellt sich - wieder einmal - komplett neu auf. Nachdem vor einigen Wochen der langjährige Cheftrainer Pellegrino Matarazzo entlassen wurde, gab der VfB am Mittwoch auch noch die Trennung von Sportdirektor Sven Mislintat bekannt.

Damit stehen die Cannstatter nun ohne Cheftrainer und ohne Sportdirektor da. Am Mittwochabend verkündete t-online nun aber, dass der VfB einen neuen Trainer gefunden hat: Bruno Labbadia kehrt zu den Schwaben zurück!

VfB Stuttgart stellt Bruno Labbadia am Donnerstag als neuen Cheftrainer vor

Mit Labbadia soll sich der VfB handelseinig sein. Am Donnerstag wird Labbadia dem Bericht zufolge offiziell vorgestellt. Nach knapp zwei Jahren Trainer- und Bundesliga-Abstinenz kehrt der 55-Jährige somit auf die große Bühne zurück. Dieses Comeback ist auch eines beim und für den VfB: von Anfang 2010 bis Ende 2013 war Labbadia bereits Cheftrainer der Schwaben.

Die Entscheidung für Labbadia ist auch die erwartete Entscheidung gegen Michael Wimmer. Der 42-Jährige hatte den Cheftrainerposten Anfang Oktober nach der Trennung von Matarazzo interimsweise übernommen.


Alles zur Bundesliga bei 90min:

Alle News zum VfB
Alle News zur BuLi

facebooktwitterreddit