VfB Stuttgart

VfB bekommt grünes Licht für Stadion-Umbau

Yannik Möller
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart / Thomas Niedermueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart erhält grünes Licht für die Modernisierung der Mercedes-Benz-Arena im Rahmen der Europameisterschaft 2024.


Am Donnerstag entschied der zuständige Gemeinderat, das Budget für die Modernisierung der Mercedes-Benz-Arena abzunicken (via kicker). Stuttgart kann sich somit auf den Umbau des Stadions freuen.

Die Modernisierung findet im Rahmen der Europameisterschaft 2024 statt, wo die Arena eine der zehn Austragungsorte sein wird. 97 Millionen Euro wird es dafür geben, weitere 1,5 Millionen Euro gibt es für eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt.

Das gesamte Baubudget wird dadurch um 27,5 Millionen Euro anwachsen. Allerdings trägt nicht der VfB selbst die Kosten. Sie wären für den Verein keineswegs zu stemmen gewesen. Während die Stadt Stuttgart die eine Hälfte übernimmt, wird die andere von der Stadion NeckarPark gmbH & Co. KG getragen. Für die Stadt bedeutet das nun Kosten von fast 38 Millionen Euro.

Der Fokus gilt dem Umbau der Haupttribüne. Sie soll und muss erneuert werden, ist sie doch das letzte Bauteil der Arena, die noch auf dem Erdwall errichtet wurde. Starten soll der Umbau bereits am Ende der aktuellen Saison. Der Abschluss ist für Anfang 2024 anvisiert, also wenige Monate vor der EM.


Alles zum VfB bei 90min:

facebooktwitterreddit