1. FC Köln

Vertragsende naht: Bleibt Salih Özcan in Köln?

Daniel Holfelder
Bleibt er in Köln? Mittelfeldmann Salih Özcan
Bleibt er in Köln? Mittelfeldmann Salih Özcan / Alexander Hassenstein/GettyImages
facebooktwitterreddit

Salih Özcan hat sich unter Steffen Baumgart zu einem Leistungsträger beim 1. FC Köln entwickelt. Der Effzeh will den Vertrag des Mittelfeldmannes gerne verlängern.


Allerdings müssten die Kölner dafür tief in die Tasche greifen, denn Özcans aktuelles Gehalt bewegt sich dem Vernehmen nach unter Marktwert. Da den Kölnern das nötige Kleingeld fehlt, ruhen die Verhandlungen mit Özcan gegenwärtig, wie der kicker berichtet.

Ein weiterer Grund für das Kölner Zögern ist Neu-Geschäftsführer Christian Keller. Der ehemalige Regensburger tritt erst im April seinen Posten beim Tabellenachten an. Keller wird am Ende die Entscheidung treffen müssen, wie weit man sich für Özcans neuen Vertrag finanziell strecken will.

Bei den Geißböcken sollte man sich aber nicht zu lange Zeit lassen, um die Gespräche mit Özcan aufzunehmen. Bereits vor der Saison hatte es aus Brügge und Istanbul Interesse am 24-Jährigen gegeben. Nach den überzeugenden Auftritten in dieser Spielzeit dürfte die Liste der Interessenten noch einmal deutlich länger geworden sein.

Özcan stand in dieser Saison in 23 von 25 Bundesliga-Begegnungen auf dem Rasen und kommt auf drei Torbeteiligungen. Trainer Baumgart hatte den Deutsch-Türken zuletzt sogar für die DFB-Elf ins Spiel gebracht.


Alle News zum 1.FC Köln bei 90min:

Alle Köln-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit