Vertrag bis 2024 - Der Plan für eine Glasner-Verlängerung

Franz Krafczyk
Oliver Glasner ist längst Erfolgstrainer bei der Eintracht
Oliver Glasner ist längst Erfolgstrainer bei der Eintracht / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Frankfurt-Trainer Oliver Glasner hat noch Vertrag bis Sommer 2024 - doch was passiert dann? Die Bild will mögliche Details erfahren haben.


Die Frankfurter Fans hoffen seit geraumer Zeit auf einen langfristigen Verbleib ihres Erfolgstrainers. Denn laut Bild soll auch Real Madrid Glasners Arbeit genauer beobachten. Doch die Eintracht möchte sich von Gerüchten nicht aus der Ruhe bringen lassen und hat große Hoffnung auf einen Verbleib.

Gespräche mit Krösche im Sommer

Aktuell soll in Frankfurt aber noch nicht über eine mögliche Vertragsverlängerung gesprochen worden sein. Der Grund dafür ist einfach: Glasner soll und will sich bis Saisonende voll und ganz auf seinen Job konzentrieren. Immerhin kämpft die Eintracht um einen Platz in den Top vier und um das Weiterkommen im Champions-League-Achtelfinale gegen die SSC Neapel. Der sportliche Erfolg steht klar im Vordergrund und soll nicht unnötig durch personelle Gespräche gefährdet werden.

Bedeutet somit: Nach Saisonende sollen sich die Verantwortlichen rund um Sportvorstand Markus Krösche mit Oliver Glasner zusammensetzen und über eine mögliche Vertragsverlängerung sprechen. Die Frankfurter sind guter Dinge, dass ihr Erfolgscoach auch weiterhin die Treue hält und ihnen weitere Erfolge bescheren kann.


Alles zur SGE bei 90min:

facebooktwitterreddit