1. FC Nürnberg

Vertrag läuft aus: Wie geht es für Dieter Hecking weiter?

Jan Kupitz
Dieter Hecking
Dieter Hecking / Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Vertrag von Dieter Hecking beim 1. FC Nürnberg läuft im Sommer 2023 aus. Eine Entscheidung, wie es für ihn weitergeht, soll bald her - auch seine Ehefrau spielt dabei eine wichtige Rolle.


Nach etlichen Jahren auf der Trainerbank hat Dieter Hecking seit zwei Jahren den Posten des Sportvorstands bei 1. FC Nürnberg inne. Unter seiner Regie legten die Glubberer, die zuvor nur hauchzart dem Abstieg in die 3. Liga entkommen waren, eine starke Entwicklung hin und gehören in dieser Saison zu den Aufstiegsfavoriten.

Aus Sicht des FCN würde man den Vertrag des 57-Jährigen daher wohl liebend gerne verlängern - doch Hecking hält sich derzeit noch bedeckt, ob er sein Arbeitspapier bei den Franken ausdehnt. "Wir sind im Austausch und werden alles beleuchten, damit eine gute Lösung dabei herauskommt", teilte er gegenüber Nordbayern mit.

Seine Entscheidung soll "deutlich vor der Mitgliederversammlung", die voraussichtlich Mitte November stattfinden wird, fallen. Und hängt auch von seiner Ehefrau ab, die sich Hecking nach den vielen Jahren im Profifußball dauerhaft an ihrer Seite wünscht. Das Paar besitzt einen Hof in der Nähe von Hannover und führt derzeit eine Fernbeziehung.

"Irgendwann möchte ich Dich mal gerne hier haben", zitiert Hecking seine Ehefrau. Ein Umzug nach Franken kommt hingegen nicht in Frage, wie der 57-Jährige verrät: "Diesen Baum zu verpflanzen von Niedersachen nach Nürnberg wird nicht funktionieren."

Ob Hecking bereits 2023 sesshaft in Niedersachsen wird, bleibt jedoch noch abzuwarten. Denn auch seine Aufgabe beim 1. FC Nürnberg bedeutet ihm eine ganze Menge, wie er betont. "Sie [seine Frau] sieht eben auch, wieviel Spaß mir die Arbeit macht", weiß Hecking, dass seine bessere Hälfte vollstes Verständnis für ihn und seinen Job hat.

Aus Sicht des FCN wäre ein Verbleib des Sportvorstand selbstredend die beste Lösung.


Alles zum 1. FC Nürnberg bei 90min:

Alle FCN-News
Alle News zur 2. BuLi
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit