1. FC Köln

Verletzungsschock in Köln: Thielmann fällt lange aus

Jan Kupitz
Jan Thielmann
Jan Thielmann / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Während sich der 1. FC Köln über den Einzug ins internationale Geschäft freut, endet die Saison für Jan Thielmann mit einer Hiobsbotschaft.


Der 19-Jährige hat sich beim jüngsten Spiel gegen den VfL Wolfsburg eine Bänderverletzung zugezogen und wird sogar bis zur Vorbereitung auf die kommende Spielzeit ausfallen. "Jan fällt zwischen acht und zehn Wochen aus, ist etwa erst wieder zum ersten DFB-Pokal-Spiel der neuen Saison zu 100 Prozent dabei", bestätigte Effzeh-Coach Steffen Baumgart gegenüber der Bild. "Für einen so jungen Spieler ist das sehr unglücklich. Gerade, weil es im Spiel nicht ersichtlich war, dass es eine so schwere Verletzung wird."

Thielmann hatte sich zuletzt in guter Form gezeigt und drei seiner sechs Scorerpunkte in den vergangenen Spielen gesammelt. Auch U21-Nationalcoach Antonio Di Salvo wollte den Kölner gemäß Bild zum nächsten Lehrgang einladen - daraus wird nun nichts.

"Man wünscht es keinem Spieler, verletzt in den Urlaub zu gehen. Das ist mit das Schwierigste, das du haben kannst. Das ist sehr ärgerlich für Jan", bedauerte Baumgart, der Thielmann in der laufenden Saison stets eingesetzt hatte, wenn dieser verfügbar war.


Alles zu Köln bei 90min:

facebooktwitterreddit