Verletzungsschock für den VfB: So schlimm ist die Rouault-Verletzung

Beim 2:0-Erfolg gegen Union Berlin musste Anthony Rouault zur Pause ausgewechselt werden. Der Verteidiger wird dem VfB Stuttgart länger fehlen.

Anthony Rouault
Anthony Rouault / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Wie die Schwaben am Samstag mitteilten, hat sich Rouault einen Bruch des Unterkiefers zugezogen und muss operiert werden. Der Franzose wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen fehlen. Vor mehreren Wochen hatte sich Rouault bereits das Nasenbein gebrochen und musste seitdem mit einer Gesichtsmaske spielen.

Der Sommer-Neuzugang stand bis dato 18 Mal in der laufenden Saison auf dem Platz. Da auch Dan-Axel Zagadou (Kreuzbandriss) lange ausfällt, sind in den kommenden Wochen besonders Kapitän Waldemar Anton und Hiroki Ito in der Abwehrzentrale gefragt.


Weitere VfB Stuttgart-News lesen:

feed