90min
Premier League Transfers

Bei United nicht gefragt - Geht Alex Telles nach Mailand?

Malte Henkevoß
Alex Telles spielt bei United momentan oftmals keine Rolle.
Alex Telles spielt bei United momentan oftmals keine Rolle. / Laurence Griffiths/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für 15 Millionen Euro wechselte Alex Telles im Sommer 2020 zu Manchester United. Seitdem schaut der Brasilianer oft von der Seitenlinie aus zu. Auch unter Neu-Trainer Ralf Rangnick dürften Telles' Aussichten auf Spielzeit gering sein. Daher käme ihm ein Wechsel sicher gelegen, um sich wieder ins Rampenlicht zu spielen.


Wie die britische The Sun berichtet, gibt es für den Verteidiger Interessenten aus Italien. Beide genannten Vereine kommen aus Mailand, sowohl Inter als auch AC Mailand sind am Brasilianer interessiert und würden gern eine Leihe von Telles im Winter aushandeln.

The Sun sagt aber auch, dass United wohl nicht an einer Leihe des 28-Jährigen interessiert ist. Stattdessen wollen die Red Devils Telles im Sommer verkaufen, um zumindest noch eine gewisse Ablöse für ihn zu erhalten.

Telles hatte bisher kaum Einsatzchancen bei United, Ex-Coach Ole Gunnar Solskjaer setzte kaum auf den Brasilianer, der zu Beginn der Saison allerdings auch durch eine Knöchelverletzung fehlte. Unter Interimscoach Michael Carrick kam Telles zuletzt immerhin zweimal in der Premier League zum Einsatz, seine einzigen beiden Startelfeinsätze in der Liga.

Dennoch wird es für Alex Telles in Zukunft schwer, auf der linken Seite an Luke Shaw vorbeizukommen. Daher könnte ein Wechsel nach Mailand - ob in rot-schwarz oder blau-schwarz - neue sportliche Perspektiven bilden.

facebooktwitterreddit