90min

UEFA-Fünfjahreswertung: Rückstand der Bundesliga vergrößert sich trotz guter Ergebnisse

Nov 27, 2020, 2:58 PM GMT+1
Die Fohlen liegen in ihrer starken CL-Gruppe überraschend auf Rang eins
Die Fohlen liegen in ihrer starken CL-Gruppe überraschend auf Rang eins | Lars Baron/Getty Images
facebooktwitterreddit

Es läuft ziemlich rund für die Bundesligisten in dieser noch jungen Europapokal-Saison. Fünf Siege aus sechs Spielen gab es am vierten Spieltag der Champions und Europa League zu feiern. Alle deutschen Teams haben noch Aussichten auf die K.o.-Runde oder sind bereits qualifiziert. In der UEFA-Fünfjahreswertung ist der Abstand der Bundesliga auf Rang drei dennoch gewachsen.

0,725 Punkte beträgt der Rückstand auf die italienische Serie A nun (zuvor: 0,583). In dieser Woche sammelte die Bundesliga trotz fünf Siegen im Vergleich zur Serie A nur 1,456 Punkte. Die italienischen Teams sammelten 1,571 Zähler. Grund ist, dass die Italiener weiter sieben Teams in den Wettbewerben haben, Deutschland nach dem Playoff-Aus vom VfL Wolfsburg nur noch sechs. Insgesamt hat die Bundesliga in dieser Saison bislang aber leicht mehr Punkte geholt als die Serie A.

Die spanische La Liga liegt weiter auf Rang eins, knapp dahinter folgt die englische Premier League, die einen großen Vorsprung auf die Verfolger Italien und Deutschland aufweist. Hinter dem Spitzenquartett folgt mit dem nächsten großen Abstand die Ligue 1 (Frankreich) auf Platz fünf, die portugiesische Liga NOS auf Rang sechs und die Premjer-Liga aus Russland auf dem siebten Rang.

Die UEFA-Fünfjahreswertung im Überblick:

facebooktwitterreddit