90min
DFB-Team

TV-Hammer: Uli Hoeneß wird Länderspiel-Experte bei RTL

Jan Kupitz
Feb 5, 2021, 12:44 PM GMT+1
Uli Hoeneß stellt sich vor die Kamera
Uli Hoeneß stellt sich vor die Kamera | Pool/Getty Images
facebooktwitterreddit

Uli Hoeneß ist gemeinhin nicht als jemand bekannt, der zimperlich in seiner Wortwahl ist, im Gegenteil. Der ehemalige Bayern-Präsident ist ein Mann der klaren Worte und spricht offen aus, wenn ihm etwas nicht passt.

Und genau von dieser Eigenschaft verspricht sich der TV-Sender RTL jede Menge. Denn wie das Unternehmen mitteilte, konnte man Uli Hoeneß für den Job als TV-Experte gewinnen! Zwar nicht über einen längeren Zeitraum, aber immerhin.

Der 69-Jährige wird die kommenden drei Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft im März gegen Island, Rumänien und Nordmazedonien (alles Qualifikationsspiele für die WM 2022) analysieren und Moderator Florian König als Experte begleiten. Das wird ein Hit, da kann man sich sicher sein! Denn gerade im Bezug auf das DFB-Team hat Hoeneß in der Vergangenheit immer wieder unpopuläre Meinungen rausgehauen.

Uli Hoeneß verspricht vollen Einsatz als TV-Experte

"Ich freue mich sehr auf diese interessante Aufgabe, die ja auch für mich etwas ganz Neues ist. Wir alle wünschen uns, dass uns die deutsche Nationalmannschaft mit ihren Auftritten begeistert - und sich natürlich für die anstehende Weltmeisterschaft qualifiziert. Ich bin gespannt: Auf diese drei Spiele und meine neue Rolle", so Hoeneß, der verspricht: "Wer mich kennt, weiß, dass ich jede Aufgabe, die ich annehme, immer mit 100 Prozent ausfülle."

RTL-Geschäftsführer Jörg Graf ist "begeistert, dass Uli Hoeneß als Experte mit seiner geballten Fußballkompetenz und Leidenschaft für den Sport das RTL-Team für die kommenden Spiele der deutschen Nationalmannschaft verstärken wird. Wir freuen uns auf seine neue Rolle, auf spannende Analysen und fundierte Experten-Gespräche."

facebooktwitterreddit