Tuchel-Aus im Sommer bestätigt: Das sagt Bayern-Boss Dreesen

Der Bundesliga-Hammer ist perfekt: Thomas Tuchel wird den FC Bayern im Sommer verlassen! Was CEO Jan-Christian Dreesen und der Trainer zur Entscheidung sagen.

Thomas Tuchel
Thomas Tuchel / Ivan Romano/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nicht einmal eineinhalb Jahre wird Thomas Tuchel Trainer des FC Bayern sein: Nach seiner Anstellung im März 2023 werden sich die Wege der beiden Parteien schon in diesem Sommer trennen, wie der Rekordmeister am Mittwoch offiziell bekannt gab.

90min hatte bereits vor der Pleite in Bochum exklusiv vermeldet, dass sich das Aus des Star-Trainers - spätestens zum Sommer - abzeichnet. Nun ist es beschlossene Sache.

Stimmen zum Tuchel-Aus beim FC Bayern

CEO Jan-Christian Dreesen: "Wir sind in einem offenen, guten Gespräch zu dem Entschluss gekommen, unsere Zusammenarbeit zum Sommer einvernehmlich zu beenden. Unser Ziel ist es, mit der Saison 2024/25 eine sportliche Neuausrichtung mit einem neuen Trainer vorzunehmen. Bis dahin ist jeder Einzelne im Club ausdrücklich gefordert, um in der Champions League und in der Bundesliga das maximal Mögliche zu erreichen. Hierbei nehme ich auch explizit die Mannschaft in die Pflicht. Insbesondere in der Champions League sind wir davon überzeugt, dass wir nach dem 0:1 im Hinspiel bei Lazio Rom im Rückspiel in unserer vollbesetzten Allianz Arena mit unseren Fans im Rücken ins Viertelfinale einziehen werden."

Thomas Tuchel: "Wir haben vereinbart, dass wir unsere Zusammenarbeit nach dieser Saison beenden. Bis dahin werde ich mit meinem Trainerteam selbstverständlich weiter alles für den maximalen Erfolg geben."


Weitere FC Bayern-News lesen:

feed