90min
TSG 1899 Hoffenheim

TSG Hoffenheim: Saison-Aus für Geiger - auch Stafylidis mehrere Wochen raus

Jan Kupitz
Feb 23, 2021, 6:42 PM GMT+1
Dennis Geiger fehlt der TSG Hoffenheim bis Sommer
Dennis Geiger fehlt der TSG Hoffenheim bis Sommer | Alex Grimm/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die TSG Hoffenheim muss zwei herbe personelle Rückschläge hinnehmen: Eigengewächs Dennis Geiger wird in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen, Konstantinos Stafylidis muss ebenfalls schon wieder mehrere Wochen pausieren.

Geiger hatte bei den Kraichgauern einen tollen Saisonstart erwischt und sich unter Sebastian Hoeneß im zentralen Mittelfeld zur unangefochtenen Stammkraft aufgeschwungen. Ende Dezember wurde die Entwicklung des 22-Jährigen jedoch jäh unterbrochen: Eine Muskel-Sehnen-Blessur im Oberschenkel setzte Geiger für einige Wochen außer Gefecht.

Gemeinsam mit externen Spezialisten entschied sich die TSG zunächst für eine konservative Behandlung beim Mittelfeldspieler - diese brachte allerdings nicht den gewünschten Erfolg. Laut Vereinsangaben traten bei Geiger zuletzt erneute Probleme auf, weshalb er nun doch unters Messer muss. In dieser Saison wird der Youngster nicht mehr zum Einsatz kommen.

Ähnlich bescheiden verläuft die aktuelle Saison aktuell für Stafylidis. Der Linksverteidiger war seit Sommer aufgrund einer hartnäckigen Schulterverletzung ausgefallen, erst kürzlich wurde er wieder ins Mannschaftstraining integriert. Dort verletzte sich der Grieche, der 2019 ablösefrei vom FC Augsburg in den Kraichgau gewechselt war, jedoch erneut. Ohne Fremdeinwirkung zog er sich am Wochenende einen Bruch am Schienbeinkopf zu, weshalb auch Stafilidis mehrere Wochen pausieren muss.

facebooktwitterreddit