TSG 1899 Hoffenheim

Was wird aus Kramaric und Grillitsch?

Jan Kupitz
Bleibt Andrej Kramaric bei der TSG?
Bleibt Andrej Kramaric bei der TSG? / John Berry/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die TSG Hoffenheim hat bislang dreimal auf dem Transfermarkt zugeschlagen, auf der anderen Seite gibt es mit dem jungen Ilay Elmkies (Leihe zu Admira Wacker) nur einen Abgang. Bei den Verkäufen wird sich also noch etwas tun - wenn es nach Sebastian Hoeneß geht, betrifft das aber (noch) nicht seine Stars.


Wenn das Transferfenster geöffnet ist, wird vor allem der Name Andrej Kramaric immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Der mittlerweile 30-jährige Kroate steht seit fünfeinhalb Jahren im Kraichgau unter Vertrag und wäre eigentlich bereit, endlich den Weg zu einem absoluten Topklub zu gehen.

Auch Florian Grillitsch ist einer der Kandidaten, die den berühmten nächsten Schritt in ihrer Karriere machen könnten. Genau wie beim Kroaten ist auch das Arbeitspapiers des österreichischen EM-Fahrers nur noch bis 2022 datiert, weshalb die Kraichgauer in diesem Sommer unter einem gewissen Zugzwang stehen.

Florian Grillitsch, Marco Verratti
Grillitsch bei der EM - hier gegen Italiens Marco Verratti / Chris Brunskill/Fantasista/Getty Images

Die Gazzetta dello Sport berichtet, dass die SSC Neapel ein Angebot in Höhe von zehn Millionen Euro für Grillitsch abgegeben habe - laut Bild ist der Betrag jedoch deutlich unter den Vorstellen der TSG, die im letzten Jahr das Doppelte für den 25-Jährigen bekommen hätte. Bei Kramaric sollen die Ablöseforderungen sogar bei 30 Millionen Euro liegen.

Hoeneß erwartet alle EM-Stars zurück

Sebastian Hoeneß teilte daher mit, dass er bald alle seine EM-Stars nach ihrem verdienten Sonderurlaub in Sinsheim zurück begrüßen darf. "Ich gehe davon aus, dass sie alle zurückkehren. Ich bin in Kontakt mit den Jungs und habe keine anderen Zeichen wahrgenommen", erklärte der TSG-Coach dem kicker, fügte aber auch hinzu, dass sich die Lage bei einem Topangebot schnell wieder ändern würde: "Die Vergangenheit der TSG hat gezeigt, dass es immer mal wieder über Verkäufe geht."

Laut dem Fachmagazin hatte auch Ihlas Bebou anderweitiges Interesse auf sich gezogen. Premier-League-Aufsteiger Norwich City soll sich wegen eines Transfers des 27-Jährigen erkundigt, aber einen Korb erhalten haben.

Gehen könnten dafür Ishak Belfodil und Joshua Brenet, die laut Bild für Verhandlungen freigestellt wurden. Der kicker ergänzt, dass auch Kasim Adams und Justin Hoogma Wechselkandidaten sind, um den aktuell 33 Spieler umfassenden Kader zu verschlanken.

facebooktwitterreddit