Transfer

Transfer perfekt: Elvis Rexhbecaj wechselt vom VfL Wolfsburg zum FC Augsburg

Simon Zimmermann
Elvis Rexhbecaj wechselt in die Fuggerstadt
Elvis Rexhbecaj wechselt in die Fuggerstadt / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Elvis Rexhbecaj schließt sich dem FC Augsburg an. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat beim FCA einen Vertrag über vier Jahre bis 2026 unterschrieben.


Wie der kicker berichtet, zahlt Augsburg an die Wölfe eine Ablöse in Höhe von rund 1,75 Millionen Euro. Rexhbecaj stand beim VfL noch ein Jahr bis 2023 unter Vertrag. In der vergangenen Spielzeit lief der 24-Jährige allerdings in Bochum auf, wo er beim starken Aufsteiger zu den Leistungsträgern zählte.

Der FCA reagiert mit dem Transfer auf den Ausfall von Niklas Dorsch. Der U21-Europameister hatte sich am vergangenen Samstag gegen Stade Rennes den linken Mittelfuß angebrochen und wird Augsburg länger fehlen.

Wir haben Elvis schon sehr lange beobachtet. Deshalb sind wir sehr froh, dass der Transfer nun geklappt hat. Ich bin mir sicher, dass Elvis unserer Mannschaft mit seinen Qualitäten sehr gut tun wird und er unsere Fans mit seiner dynamischen, aggressiven und mitreißenden Spielweise begeistern wird", erklärte FCA-Sportchef Stefan Reuter.

Augsburgs neue Nummer 13 zeigte sich ebenfalls vom Transfer überzeugt: "Nach meinen zwei Leihstationen in Köln und Bochum, die meiner Entwicklung sehr gut getan haben, bin ich nun sehr froh, langfristig hier in Augsburg zu sein. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren super und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team und dem neuen Trainer, dessen Philosophie gut zu meiner Spielweise passt."


Alles zum FCA bei 90min:

facebooktwitterreddit