90min
1. FC Köln

Fix: Abwehrchef Czichos wechselt zu Chicago Fire

Oscar Nolte
Rafael Czichos wechselt in die USA
Rafael Czichos wechselt in die USA / Karina Hessland/GettyImages
facebooktwitterreddit

Rafael Czichos verlässt den 1. FC Köln mit sofortiger Wirkung. Der Abwehrchef erfüllt sich mit seinem Wechsel einen lang gehegten Traum.


Was für ein Start in das neue Jahr! Nach einer tollen Hinrunde verlieren der 1. FC Köln und Cheftrainer Steffen Baumgart ausgerechnet Abwehrboss Rafael Czichos. Wie der Verein am Sonntag entsprechende Meldungen bestätigte, wechselt der 31-Jährige mit sofortiger Wirkung zu Chicago Fire in die amerikanische MLS.

Köln-Abschied: Czichos wechselt in die USA

Damit erfüllt sich Czichos im Spätherbst seiner Karriere einen persönlichen Traum. Die Saison in der amerikanischen MLS beginnt erst im März, Czichos hat daher ausreichend Zeit, das neue Umfeld kennenzulernen und sich einleben zu können.

Trotz einer ordentlichen Kaderbreite in der Innenverteidigung, wird es für den effzeh schwer, Czichos zu ersetzen. Bis auf die zweite Pokalrunde absolvierte der 31-Jährige jedes Saisonspiel für die Kölner.

facebooktwitterreddit