Transfer

Neues Bayern-Angebot: de Ligt-Transfer vor dem Abschluss!

Oscar Nolte
Matthijs de Ligt steht vor dem Wechsel in die Bundesliga
Matthijs de Ligt steht vor dem Wechsel in die Bundesliga / BSR Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Transfer von Matthijs de Ligt zum FC Bayern dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. Mit dem Spieler ist sich der Rekordmeister bereits einig, das neue Angebot dürfte auch Juventus Turin genügen.


Schon seit Tagen sollen sich der FC Bayern und Matthijs de Ligt über einen Wechsel einig sein. Vorstandsvorsitz Oliver Kahn bestätigte bereits, dass der Niederländer unbedingt an die Isar wechseln will, laut Fabrizio Romano und nun auch Sky-Reporter Florian Plettenberg sind sich die Bayern und de Ligt auch bereits über die vertraglichen Konditionen einig.

Neues Bayern-Angebot für de Ligt über 70 Millionen Euro und Boni

Was fehlt, ist ein Angebot, dass Juventus Turin davon überzeugt, den Innenverteidiger ziehen zu lassen. Seit einer Woche laufen die Gespräche zwischen Verantwortlichen der Alten Dame und dem deutschen Rekordmeister. Im Raum schwebte bisher eine Ablöse um die 80 Millionen Euro, die Juve für de Ligt sehen will.

Laut Florian Plettenberg hat der FC Bayern am Sonntag ein neues Angebot für de Ligt eingereicht. Dieses soll eine Sockelablöse von 70 Millionen Euro und leistungsgebundene Bonuszahlungen von insgesamt zehn Millionen Euro umfassen. Ein Paket, das Juventus Turin eigentlich überzeugen müsste.

Und selbst wenn die Alte Dame dieses Angebot nicht akzeptiert: ein Transfer dürfte nur noch eine Frage von einigen (verhältnismäßig) wenigen Millionen Euro und Tagen sein.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

Alle FCB-News
Alle Transfer-News
Alle Bundesliga-News

facebooktwitterreddit