Transfer

Bericht: Asensio wechselt zu Milan

Daniel Holfelder
Marco Asensio
Marco Asensio / Soccrates Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Bei Real Madrid konnte Marco Asensio in der abgelaufenen Saison nicht vollends überzeugen. Nun zieht es den 26-Jährigen wohl zum AC Mailand in die Serie A.


Das berichtet der bekannte Transfer-Experte Fabrizio Romano. Nachdem beide Vereine, die zuvor eine Einigung über den Transfer erzielt hatten, großen Druck auf Asensio ausgeübt haben sollen, habe der einem Wechsel nach Italien zugestimmt. Im Laufe des Wochenendes, so Romano, wird der Spanier in Mailand ankommen.

Über die Ablösesumme macht der Transfer-Guru keine Angaben. Transfermarkt.de taxiert Asensios Marktwert auf 40 Millionen Euro. Angesichts seines 2023 auslaufenden Vertrags dürfte der Kaufpreis allerdings deutlich unter dieser Marke liegen.

In der vergangenen Saison erzielte der Linksfuß in 31 La Liga-Spielen zehn Treffer. Eine Vorlage gelang ihm nicht. In der Champions League kam Asensio auf acht Einsätze und drei Scorerpunkte (Ein Tor, zwei Assists). Das Finale gegen Liverpool musste der gebürtige Mallorquiner allerdings von der Bank aus verfolgen.

Bei Milan hingegen dürfte der Offensivmann gesetzt sein. Die Rossoneri wollen in der kommenden Saison den Serie A-Titel verteidigen und streben in der Champions League ein besseres Abschneiden als im letzten Jahr an. Ibrahimovic und Co. mussten sich hinter dem FC Liverpool, Atletico Madrid und dem FC Porto mit der roten Laterne in Gruppe B zufrieden geben.


Alle Milan-News bei 90min:

Alle Milan-News
Alle Serie A-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit