Transfer

Transfer perfekt: FC Bayern verpflichtet "Mini-Mbappé" Mathys Tel

Simon Zimmermann
Mathys Tel wechselt nach München
Mathys Tel wechselt nach München / Quality Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern hat den Transfer von Mathys Tel wie erwartet perfekt gemacht. Der 17-jährige Angreifer kommt von Stade Rennes nach München.

Beim deutschen Rekordmeister unterschreibt der U17-Europameister einen Vertrag über fünf Jahre bis 2027. Langfristig soll er das Erbe von Robert Lewandowski antreten. Kurzfristig wird dem Youngster wohl eine Backup-Rolle zuteil. Die Erwartungen in München an Tel, der in der Heimat als "Mini-Mbappé" bezeichnet wird, sind aber schon jetzt enorm.

Im Gegensatz zu ersten Medienberichten erhält Tel beim Rekordmeister nicht die Trikotnummer 9, sondern die 39.

Die Stimmen zum Tel-Transfer

Hasan Salihamidzic: "Mathys Tel ist eines der größten Talente in Europa, ein sehr schneller, technisch starker und vielseitiger Stürmer. Mit der U17 Frankreichs ist er in diesem Jahr Europameister geworden, als Kapitän der Mannschaft. Wir haben ihn schon lange beobachtet und konnten ihn jetzt überzeugen, seine nächsten wichtigen Schritte in München bei uns zu setzen. Darauf sind wir stolz, denn es gab viele Clubs, die ihn verpflichten wollten. Die Entwicklung eines so außergewöhnlichen, jungen Spielers ist ein spannendes Projekt für uns alle. Mathys braucht jetzt natürlich Zeit, er braucht Einsätze und Rhythmus. Wir sind alle überzeugt, dass er eine große Karriere vor sich hat und unserer Mannschaft helfen wird.

Mathys Tel: "Der FC Bayern ist eine der besten Mannschaften der Welt. Ich freue mich sehr auf diese tolle Herausforderung und werde für diesen Club alles geben. Die Gespräche mit Hasan Salihamidzic und den Verantwortlichen des FC Bayern haben mich sehr beeindruckt und mir schnell bewusst gemacht, dass ich unbedingt nach München möchte."


Alles zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit