90min
Tottenham Hotspur

Stürmer-Suche bei Newcastle United: Magpies an Steven Bergwijn interessiert

Simon Zimmermann
Steven Bergwijn steht bei den Spurs vor dem Aus
Steven Bergwijn steht bei den Spurs vor dem Aus / Paul Harding/GettyImages
facebooktwitterreddit

Newcastle United will den Kader im Januar aufrüsten, um den Abstieg aus der Premier League zu verhindern. Auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive haben die Magpies nach 90min-Infos Spurs-Stürmer Steven Bergwijn im Blick.


Der 24-Jährige kam in den letzten Monaten nur selten zum Einsatz und hat noch kein Premier-League-Spiel unter Trainer Antonio Conte bestritten, der die Leistungen des Niederländers offen in Frage gestellt und ihn aufgefordert hat, sich zu verbessern.

Bergwijn erwägt nun seine Optionen und seine Vertreter prüfen Leihgeschäfte für ihn, obwohl die Spurs noch keine endgültige Entscheidung über seine Zukunft getroffen haben.

Der Außenstürmer kam im Januar 2020 für rund 30 Millionen Euro von der PSV Eindhoven und erzielte bei seinem Debüt den Führungstreffer beim 2:0-Sieg gegen Manchester City. Seither kamen allerdings nur vier weitere Tore hinzu (plus zehn Assists). Bergwijn stand in der laufenden Premier-League-Saison lediglich in drei Partien in der Startelf.

Ajax und Newcastle an Steven Bergwijn interessiert

Für die Ansprüche des 16-fachen niederländischen Nationalspielers natürlich deutlich zu wenig. Sein Heimatverein Ajax Amsterdam ist sehr an Bergwijn interessiert, aber auch Newcastle beobachtet seine Situation und kennt sein Umfeld gut, da man sich auch um Verteidiger Sven Botman kümmert - ein weiterer Spieler, der bei den Magpies in diesem Monat ganz oben auf der Liste steht.

Nach der Bestätigung, dass Callum Wilson mindestens zwei Monate ausfallen wird, hat Newcastle beschlossen, im Januar-Transferfenster mindestens zwei Stürmer zu verpflichten. Zudem könnte noch der ein oder andere Spieler ausgeliehen werden - wie in diesem Fall Bergwijn, der bei den Spurs noch bis 2025 unter Vertrag steht.

Die Mannschaft von Eddie Howe hat auch eine Reihe von Leihspielern wie Anthony Martial von Manchester United, Pierre-Emerick Aubameyang und Eddie Nketiah von Arsenal sowie Ross Barkley vom FC Chelsea im Auge.

Auch Divock Origi (Liverpool), Dominic Solanke (Bournemouth) und Chris Wood (Burnley) sind Namen auf der langen Kandidatenliste der Magpies. Am Wochenende trifft Newcastle auf den Abstiegskonkurrenten Watford und möchte vor diesem Spiel unbedingt noch einen Stürmer verpflichten.


Alles zur Premier League bei 90min

facebooktwitterreddit