Transfer

Tottenham bereitet offizielle Angebote für Milan-Duo vor

Jan Kupitz
Kessie und Romagnoli
Kessie und Romagnoli / Alessandro Sabattini/GettyImages
facebooktwitterreddit

Tottenham Hotspur will sich offiziell um die beiden Milan-Stars Franck Kessie und Alessio Romagnoli bemühen. 90min hat erfahren, dass das Duo im Januar einen Vorvertrag für die kommende Saison unterschreiben soll.


Beide Spieler haben nur noch sechs Monate Vertrag und können ab Samstag in formelle Verhandlungen mit ausländischen Klubs treten, um sich schon jetzt auf eine Zusammenarbeit ab der neuen Saison zu einigen.

90min hatte bereits im September berichtet, dass sich die Premier League als Wunschziel für Kessie herauskristallisiert. Der 25-Jährige hat die Versuche der Mailänder, ihn zur Unterzeichnung eines neuen Arbeitspapiers zu bewegen, bisher abgewehrt.

Die Spurs sind seit langem an Kessie interessiert, und Trainer Antonio Conte hat Geschäftsführer Fabio Paratici gebeten, die Verhandlungen mit dem Ivorer voranzutreiben. Die Spurs wissen allerdings, dass sie nicht der einzige interessierte Premier-League-Verein sind.

Liverpool, Chelsea und Manchester United sollen in den letzten Monaten ebenfalls Kontakt zu Kessies Vertretern aufgenommen haben, ebenso wie Newcastle, das ein beachtliches Angebot unterbreiten könnte. Ob Kessie allerdings zum Abstiegskandidaten wechseln würde, darf bezweifelt werden.

Die Rossoneri hoffen immer noch, dass sie Kessie davon überzeugen können, seinen Vertrag zu verlängern. Diese Aufgabe wird jedoch um einiges schwieriger, wenn er im Januar offiziell mit anderen Klubs verhandeln darf.

Alessio Romagnoli, befindet sich in einer ähnlichen Situation. Der 26-jährige Innenverteidiger befindet sich in Gesprächen mit der AC Mailand, aber man geht davon aus, dass er eine Gehaltskürzung in Kauf nehmen muss - es bleibt abzuwarten, ob er dazu bereit ist.

Romagnoli hat Interesse aus ganz Europa geweckt, aber auch hier sind Tottenham und Conte sehr um ihn bemüht. Der FC Chelsea, der im Sommer mehr als nur einen neuen Innenverteidiger brauchen könnte, hat ebenfalls großes Interesse an seinen Diensten.

facebooktwitterreddit