Bayern München

Toptalent Torben Rhein verlängert beim FC Bayern

Jan Kupitz
Torben Rhein bleibt beim FC Bayern
Torben Rhein bleibt beim FC Bayern / Frederic Scheidemann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Toptalent Torben Rhein um ein weiteres Jahr verlängert. Der Kapitän der U19 bleibt dem Rekordmeister mindestens bis 2022 erhalten.

Schon vor mehreren Jahren antwortete Bayern-Urgestein Hermann Gerland auf die Frage, welchen Nachwuchsakteur er für den vielversprechendsten beim FC Bayern halte: "Torben Rhein. Merkt euch diesen Namen!" Von dem Mittelfeldspieler dürfen sich die Fans des Rekordmeisters in Zukunft also einiges erhoffen - dementsprechend wichtig war es, dass Rhein weiter an den Verein gebunden werden konnte.

"Überzeugt vom großen Potenzial"

"Torben hat in den bisherigen dreieinhalb Jahren bei uns eine tolle Entwicklung genommen. Wir sind überzeugt von seinem großen Potenzial und freuen uns, dass er nun auch die nächsten Schritte in den Herrenfußball gemeinsam mit uns und bei uns gehen wird", erklärt Campus-Leiter Jochen Sauer.

Der 18-jährige Nachwuchsspieler, der bereits seit mehreren Monaten beim Regionalligateam der Münchener mittrainiert, freut sich "sehr über diese Vertragsverlängerung. Ich bin überzeugt, dass ich hier das richtige Umfeld habe, um die nächsten Schritte in meiner Entwicklung nehmen zu können und bedanke mich bei allen, die bis hierher meinen Weg begleitet und mich gefördert haben."

Auch wenn der Kontrakt des Youngsters zunächst "nur" bis 2022 datiert ist, plant Rhein seine Karriere auch langfristig bei den Bayern. Laut Sport1 will er sich in der kommenden Saison mit regelmäßigen Einsätzen bei der Reserve für den Profikader empfehlen und dann den Durchbruch im Team von Hansi Flick schaffen.

Zu gegebener Zeit werden sich die Verantwortlichen auch um eine langfristigen Vertrag mit dem vielversprechenden Talent kümmern, wenn die Entwicklung nach Plan verläuft und beide Seiten zufrieden sind.

facebooktwitterreddit