Manchester United

Ten Hag sei Dank: Van de Beek erhält bei Man United neue Chance

Daniel Holfelder
Donny van de Beek
Donny van de Beek / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Vor zwei Jahren wechselte Donny van de Beek für 39 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu Manchester United. Dort kam der Niederländer bislang nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus. Unter dem neuen Trainer Erik ten Hag soll sich das ändern.


Ten Haag und van de Beek kennen und schätzen sich aus gemeinsamen Ajax-Zeiten. Gemeinsam drang man bis ins Halbfinale der Champions League vor und gewann in der Eredivisie das Double.

Wie der Transferexperte Fabrizio Romano berichtet, soll die erfolgreiche Zusammenarbeit in Manchester fortgesetzt werden. Ten Hag habe dem Man United Board mitgeteilt, das van de Beek eine wichtige Rolle in seinen Plänen spiele und auf keinen Fall verkauft werden solle.

Zuletzt war van de Beek für ein halbes Jahr an den FC Everton ausgeliehen. Nach einem guten Start hatte der 25-Jährige bei den Toffees mit hartnäckigen Oberschenkelproblemen zu kämpfen und kam am Ende auf lediglich sieben Premier League-Einsätze. Zuvor hatte er bei Man United in 23 Spielen nur 62 Minuten auf dem Platz gestanden.

Unter ten Hag dürfte van den Beek deutlich mehr Gelegenheiten bekommen, um seine Klasse unter Beweis zu stellen. Darüber hinaus verlassen mit Paul Pogba, Nemanja Matic und Jesse Lingard drei von van de Beeks direkten Konkurrenten im zentralen Mittelfeld den Klub.


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alles zu Manchester United bei 90min

Alle News zu Manchester United
Alle Transfer-News
Alle Premier League-News

facebooktwitterreddit