Bayern München

Sven Ulreich verlängert seinen Vertrag beim FC Bayern

Tal Lior
Maja Hitij/GettyImages
facebooktwitterreddit

Sven Ulreich hat sich auch in dieser Saison als zuversichtlicher Back-Up für Manuel Neuer erwiesen. Deshalb wurde der 34-jährige Torwart nun mit einem neuen Vertrag bis 2024 belohnt. Sein vorheriges Arbeitspapier lief bis 2023.

"Diese Vertragsverlängerung drückt den sportlichen Stellenwert aus, den Sven für unsere Mannschaft hat. Er war und ist immer ein Rückhalt, wenn er gebraucht wird, auch in der Kabine", erklärte Sportvorstand Hasan Salihamidzic zur Vertragsverlängerung. "Für uns ist außerdem wichtig, dass er in der Trainingsgruppe unserer Torhüter seit Jahren sehr gut mit Manuel Neuer abgestimmt ist. Beide unterstützen sich, und das brauchen wir auf dieser wichtigen Position. Ich freue mich, dass wir weiter zusammenarbeiten."

Ulreich selbst erklärte folgendes zu seinem neuen Vertrag: "Ich freue mich sehr, weiter beim FC Bayern zu bleiben. Die Zusammenarbeit mit dem ganzen Team und insbesondere mit Manuel Neuer ist über viele Jahre zu etwas Besonderem gewachsen, wir sind bestens aufeinander abgestimmt und meine Aufgabe macht mir viel Spaß. Der FC Bayern weiß, dass ich immer da bin, wenn man mich braucht. Das Ziel ist weitere Titel zu gewinnen, dafür sind wir alle hier, dafür geben wir jeden Tag alles."

In dieser Saison durfte Ulreich acht Mal zum Einsatz kommen, dabei blieb er fünf Mal ohne Gegentor. Insgesamt kommt er in seinen sechseinhalb Jahren bei den Münchnern auf 86 Einsätze.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit